Alles zum Thema: Versicherungen

Verbraucherschutz Versicherungen

Versicherungsrückkauf – Kein Grund zum Feiern!

/ 03.04.2013 / / 75

Das habe ich gerade an die Leserbriefredaktion des “Stern” gesendet.

“Sie berichten über eine Studentin, die bei ihrer Versicherung über 5000 Euro angespart hatte und bei Rückkauf mit 600 Euro abgespeist wurde. Als großen Erfog der Verbraucherzentrale bejubeln Sie weitere 1500 Euro auf dem Konto der Studentin. Die Hälfte des Angesparten ist verloren und vom entstandenen Schaden durch ausbleibende Zinsen keine Rede. Wäre die Studentin zu einem guten Anwalt gegangen, hätte man Schadensersatz geltend machen können, inkl. Rückabwicklung der kompletten Anlage. Das wäre ein Grund zum wirklicher Grund zum Feiern gewesen.”

Udo Schmallenberg Schmallenberg Schmallenberg
verbraucherschutz.tv

Der Artikel erzählt von der üblichen Taktik von Lebensversicherungen: Die Bearbeitungsgebühren, Provisionen etc. werden zu Beginn der Laufzeit für die gesamte Laufzeit erhoben. Das bedeutet, dass die Sparer eigentlich erst einmal ein fettes Minus abzuarbeiten haben und erst nach Jahren mit dem Rückkaufwert ins Plus gelangen. Ich finde es nicht gut, wenn faule Kompromisse als fette Erfolge gefeiert werden…

Wetten auf den Tod

/ 06.09.2013 / / 37

„Der Handel mit ausländischen Versicherungspolicen ist eigentlich keine Option für Anleger, die auf Sicherheit gehen wollen und ihr Geld in eine alternative Altersvorsorge stecken möchten!“ – Für Rechtsanwalt Dr. Jürgen Klass, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht in München, ist es daher nur folgerichtig, dass es für Anlagen dieser höchst spekulativen und komplizierten Art einen Ausweg gibt, falls falsche Beratung im Raum steht und der Anleger nicht das Finanzmarktprodukt erhalten hat, das zu ihm passt und dessen Risiken er abschätzen konnte. weiterlesen

Allianz-Lebensversicherungen mit unwirkamen Klauseln

/ 04.02.2013 / / 51

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat ein Urteil gefällt, das viele Inhaber von Allianz-Lebens und Rentenversicherungen Hoffnung auf höhere Auszahlungen bei vorzeitigem Vertragsende gibt. Vertragsklauseln der Allianz zum Rückkaufswert bei Lebens- und Rentenversicherungen sind demnach unwirksam. Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Hamburg. Das Urteil aus 2011 ist bereits rechtskräftig, nachdem die Versicherungsgesellschaft ihre Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht im Dezember 2012 zurückgezogen hatte. weiterlesen

Lebensversicherungen: VZ Hamburg klagt erfolgreich – Allianz-Vertragsklauseln unwirksam

/ 01.02.2013 / / 38

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat ein Urteil gefällt, das viele Inhaber von Allianz-Lebens und Rentenversicherungen Hoffnung auf höhere Auszahlungen bei vorzeitigem Vertragsende gibt. Vertragsklauseln der Allianz zum Rückkaufswert bei Lebens- und Rentenversicherungen sind demnach unwirksam. Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Hamburg. Das Urteil aus 2011 ist bereits rechtskräftig, nachdem die Versicherungsgesellschaft ihre Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht im Dezember 2012 zurückgezogen hatte. weiterlesen

Klauseln zu Rückkaufswerten, Stornoabzug und der Verrechnung von Abschlusskosten bei Kapital-Lebensversicherungen

/ 27.07.2012 / / 148

KDer Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte der Versicherungsnehmer gestärkt. Nach einem kürzlich ergangenen Urteil (Urteil vom 25. Juli 2012 – IV ZR 201/10) sind bestimmte Klauseln in Kapitallebens- und privaten Rentenversicherungsverträgen unwirksam. Dies betrifft insbesondere Klauseln, die eine Art Kündigungsstrafe bei vorzeitiger Vertragsauflösung vorsehen. Unwirksam sind danach Bedingungen zu Rückkaufswerten, dem Stornoabzug und der Verrechnung von Abschlusskosten. weiterlesen

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • karl philippi: 10 000 € haben wir angelegt. Scheinbar futsch! Ich habe nach Liechtenstein zur...
  • Anne Schweigmann: Hallo ich habe im Oktober 2020 Unterschrieben und nach 3 Tagen gekündigt und...
  • Udo Schmallenberg: Der EuGH hat da heute Fakten geschaffen und das Thermische Fenster für...
  • Bernhard C. Witolla: Ich klage ebenfalls gegen Daimler wegen des Thermofensters. Meine Klage...
  • Udo Schmallenberg: Bitte Mail an e.birkmann@bruellmann.de schicken wegen einer kostenlosen...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961