Alles zum Thema: Guthabenkonto

Das Guthabenkonto – ein Konto für jedermann

/ 28.01.2015 / / 158

Im April 2014 verabschiedete die Europäische Union eine Resolution, derzufolge jeder Bürger der EU, gleich ob mit festem Wohnsitz oder ohne, die Möglichkeit bekommen muss, eine Bankverbindung zu besitzen. Immerhin leben in der EU immer noch 40 Millionen Menschen ohne Girokonto. Die Gründe dafür mögen vielfältig sein. Möglicherweise sieht es die alte Bäuerin in den sardischen Bergen als eher nicht notwendig, der Obdachlose in der Münchner Innenstadt kann kein Konto eröffnen. Dabei ist dies gerade der Teufelskreis: Keine Wohnung, kein Konto, kein Konto, keine Wohnung. Alleine in Deutschland soll die Zahl der Bürgerinnen und Bürger ohne Girokonto 670.000 betragen. Die Bundesregierung will hier entgegenwirken. Viele Menschen hierzulande gehen davon aus, dass eine negative Schufa gleichbedeutend mit der Tatsache ist, dass eine Kontoeröffnung nicht möglich scheint. Dieser Sachverhalt stimmt so nicht. Auch für diesen Personenkreis besteht eine Lösung. weiterlesen

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • karl philippi: 10 000 € haben wir angelegt. Scheinbar futsch! Ich habe nach Liechtenstein zur...
  • Anne Schweigmann: Hallo ich habe im Oktober 2020 Unterschrieben und nach 3 Tagen gekündigt und...
  • Udo Schmallenberg: Der EuGH hat da heute Fakten geschaffen und das Thermische Fenster für...
  • Bernhard C. Witolla: Ich klage ebenfalls gegen Daimler wegen des Thermofensters. Meine Klage...
  • Udo Schmallenberg: Bitte Mail an e.birkmann@bruellmann.de schicken wegen einer kostenlosen...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961