Alles zum Thema: Gesundheit

Valsartan – erneuter Rückruf wegen Verunreinigung in Blutdrucksenkern

/ 16.08.2018 / / 46

Valsartan bleibt in den Schlagzeilen. Sehr zum Leidwesen von Blutdruckpatienten. Nach Medienberichten wurde erneut eine Charge des Blutdrucksenkers wegen möglicher Verunreinigung mit krebserregenden Stoffen zurückgerufen. Nach Angabe des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) handelt es sich um die Charge VZM18001-23B des Blutdrucksenkers Valsartan HCT Aurobindo 320/25 mg. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Krebserregender Stoff Valsartan in Blutdruckmitteln

/ 30.07.2018 / / 85

Die Nachricht dürfte für viele Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, ein Schock gewesen sein: Sie haben möglicherweise Blutdruckmittel eingenommen, die mit einem potenziell krebserregenden Stoff verunreinigt sind. Deshalb wurden viele Blutdrucksenker mit dem Wirkstoff Valsartan Anfang Juli von den Aufsichtsbehörden zurückgerufen und ein Vertriebsstopp angeordnet. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 von 5)
Loading...

Unrechtmäßige Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung – Chance für Versicherungsnehmer

/ 21.11.2017 / / 63

Privat Krankenversicherte können nach einem Urteil des Landgerichts Potsdam vom 27.09.2017 auf eine ordentliche Rückerstattung hoffen. Nach Ansicht des LG Potsdam hat die Axa die Beiträge zur privaten Krankenversicherung über Jahre unrechtmäßig erhöht. „Das dürfte allerdings nicht nur für die Axa, sondern auch für andere Versicherer gelten“, sagt Rechtsanwalt Florian Hitzler, BRÜLLMANN Rechtsanwälte. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ganz und gar nicht gesund: Pflanzengift in Tee von Edeka und REWE

/ 12.01.2016 / / 858

Kräutertees, insbesondere Pfefferminztees, stehen im Ruf, gerade in der kalten Jahreszeit die Gesundheit zu fördern. Allerdings: Glaubt man den vom NDR-Magazin “Markt” vorgestellten Untersuchungen, dann sind Produkte namhafter Hersteller hochgradig mit Planzenschutzmitteln kontaminiert und zwar in einem Umfang, der empfohlene Grenzwerte erheblich überschreitet. In der MARKT-Laboranalyse wurden so genannte Pyrrolizidinalkaloide (PA) nachgewiesen. PA steht im Verdacht, die Leber zu schädigen oder sogar zu Lebenkrebs zu führen. Es gibt zwar keine gesetzlich bindenden Grenzwerte, dafür aber Empfehlungswerte namhafter Institute, wie z.B. dem Bundesinstitut für Risikobewertung. Interessant: PA ist kein klassisches Pflanzenschutzgift, sondern ein natürliches Abwehrmittel, das von bestimmten Pflanzen zur Schädlingsabwehr selbst produziert werden. Pflanzen gelangen bei der Ernte in die Tee-Produktion und sorgen so für die nicht hinnehmbare Belastung. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Zuzahlung bei Medikamenten

/ 12.01.2015 / / 32

Neues Jahr, neuer Antrag: gesetzlich Krankenversicherte müssen ihre Zuzahlungsbefreiung von Kassenleistungen für 2015 neu beantragen. Darauf weist der Deutsche Apothekerverband (DAV) hin. Die entsprechenden Bescheinigungen seien jeweils immer nur für ein Jahr gültig. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Halo Frau Fischer, es geht grundsätzlich um Autos mit SCR-Katalysator. Also wenn Sie...
  • Ingrid Fischer: Hallo, ich habe Anfang 2018 einen C 220 CDI, BJ 2005, gekauft. Betrifft mich...
  • Redaktion: Hallo Bernd, ich denke, dass das nicht nötig ist. Das KBA hat eine Pressemitteilung...
  • bernd: Weiss evtl. jemand, ob bereits ein Beweisverfahren für den AUDI Q7 (ab. Bj. 2015) 200KW...
  • Gert: Hallo, Euer Thema ist ja schon etwas älter. Aber vielleicht kann man doch noch zu einer...