Erstattung Spielverluste – Casino Curacao – Darum wird es schwierig

/ 11.05.2023 / / 7

Spielsüchtige geben ein Vermögen für Spieleinsätze in Online-Casinos aus. Zum Schutz der Menschen gibt es in Deutschland Gesetze und Regeln, die Casinos nur unter ganz strengen Auflagen den Betrieb erlauben. Spieleinsätze, die von Casinos ohne Genehmigung einkassiert werden, müssen erstattet werden. Davon sind aktuell besonders Casinos mit Sitz auf Malta betroffen. Hier gilt EU-Recht und in Deutschland erwirkte Urteile können auch auf der Mittelmeerinsel vollstreckt und Forderungen eingetrieben werden.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Während beim Forderungseinzug gegen maltesische Unternehmen gute Aussichten bestehen, sieht es bei Casino-Standorten außerhalb der EU aus und ganz besonders in Ländern, mit denen es keine grenzübergreifenden Kooperationsvereinbarungen gibt. Viele dieser Casinos, die in Deutschland ihre Dienste ohne Genehmigung und daher illegal betreiben, kommen aus Curacao. Allerdings: Gänzlich unmöglich ist ein Forderungseinzug hier nicht. Er ist allerdings an viele Faktoren und auch immer etwas an der Kooperationsbereitschaft der dortigen Betreiber abhängig.

Fragen nach den Chancen, hohe Spielverluste in Curacao eintreiben zu können, müssen im konkreten Einzelfall geprüft werden – gerne vermitteln wir Ihnen dazu den geeigneten Anwalt.

Grundsätzliche Problematik ist es, dass in Curacao geklagt werden muss. Die Insel gehört zwar offiziell zum Einflussbereich der Niederlande, pflegt aber ein komplett selbständiges Rechtswesen. Allerdings hat eine Klage in Curacao auch Auswirkungen auf den Casionospielbetrieb. Daher sind vergleichsbereite Anbieter solcher Dienste  im Einzelfall auch bereit, Forderungen zu erfüllen, um Anwalts- und Gerichtskosten zu vermeiden und einen reibungslosen und vor allem unauffälligen Geschäftsbetrieb nicht zu stören.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.