Es gibt bestimmte Konsumgüter, für die die Deutschen bevorzugt Kredite aufnehmen.
pixabay.de © jarmoluk CCO Public Domain

Wofür der Deutsche gerne einen Kredit aufnimmt: beliebteste Verwendungszwecke

/ 22.12.2021 / / 17

Geld ist momentan so günstig zu haben wie noch nie. Entsprechend entscheiden sich viele Menschen dafür, einen Kredit aufzunehmen. Die Verwendungszwecke, für die das zusätzliche Kapital eingesetzt wird, sind allerdings bunt und vielfältig. Dieser Artikel beschäftigt sich mit den populärsten Verwendungszwecken, für die die Deutschen einen Kredit aufnehmen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Kleinkredite gewinnen an Popularität

Sparer haben es aktuell schwer: Die EZB hat den Leitzins auf null gesenkt und dafür gesorgt, dass für Spareinlagen quasi keine Zinsen mehr gezahlt werden. Von dieser Entwicklung profitieren jedoch alle, die einen Kredit aufnehmen. Denn die Kreditzinsen sind auf einem historischen Rekordtief, sodass es momentan günstig möglich ist, sich frisches Geld für unterschiedliche Projekte zu besorgen. Abhängig von der Zielsetzung und der eigenen Bonität können hierbei ganz unterschiedliche Kreditsummen aufgenommen werden.

Vor allem Kleinkredite gewinnen an Beliebtheit. Diese sind entweder zweckgebunden und locken durch ausgesprochen günstige Zinsen oder es handelt sich um frei verfügbare Kredite, die eine große Flexibilität bieten. In unterschiedlichen Lebensphasen wird das Geld für jeweils andere Dinge benötigt. Während junge Familien beispielsweise an Immobilienkrediten für ihr eigenes Zuhause interessiert sind, brauchen etablierte Unternehmen Investitionskredite. Aber auch private Ratenkredite erleben aktuell eine Renaissance und werden stark nachgefragt.

Gebraucht- und Neuwagen sind unangefochtene Spitzenreiter

In der “Marktstudie 2017 – Konsum- und Kfz Finanzierung” versuchte die GfK Finanzmarktforschung herauszufinden, wofür Verbraucher ihre Kredite ausgeben. Hierbei zeigt sich, dass das mit Abstand meiste Geld in Gebrauchtwagen und Neuwagen investiert wird. 32 % der Befragten geben an, mit dem Kredit einem Gebrauchtwagen zu erstehen, wohingegen sich 26% für einen Neuwagen entscheiden.

Mit dem Geld sollen unterschiedliche Zwecke erfüllt werden. Einige brauchen lediglich einen neuen Wagen, weil der alte kaputt gegangen oder die Familie größer geworden ist. Andere wollen an der Mobilitätswende teilhaben und sich beispielsweise einen Hybridwagen oder ein Elektroauto zulegen. Außerdem wird das Geld in einigen Fällen für eine Ladeinfrastruktur benötigt, um das Fahrzeug bequem in der eigenen Garage aufladen zu können.

 

Für diese Dinge nehmen die Deutschen am häufigsten Kredite auf.

Die Deutschen investieren in ihre Küchen und Möbel

Der zweitgrößte Posten mit 17% wird in die Küche beziehungsweise Möbel für die Wohnung investiert. Die Menschen möchten ihr eigenes Zuhause so wohnlich wie möglich gestalten und sich darin wohlfühlen. Gerade in der Küche verbringen wir einen Großteil unseres Tages. Die Ausstattung wird einerseits so gewählt, dass sie effizient ist und ein möglichst schnelles und professionelles Kochen unterstützt. Andererseits soll die Einrichtung der Küche so gestaltet sein, dass man sich dort gerne darin aufhält und dass sie zu einer Art Lebensmittelpunkt der Wohnung wird.

 

Bei den Möbeln streben verschiedene Kreditnehmer unterschiedliche Ziele an. Einigen geht es vor allem um Funktionalität und darum, das begrenzte Platzangebot im eigenen Zuhause optimal auszunutzen. Andere möchten etwas Stil und Flair in die eigenen vier Wände bekommen und entscheiden sich beispielsweise für Designermöbel. Ebenso investieren Eltern Geld in die Ausstattung des Kinderzimmers, damit ihr Nachwuchs sicher und glücklich aufwachsen kann.

Umschuldungen werden immer häufiger vorgenommen

pixabay.de © Capri23auto CCO Public Domain

Wenn ein Kredit mit der Zeit zu teuer wird, lohnt es sich, über eine Umschuldung nachzudenken.

Ein weiteres großes Themenfeld, für das Menschen Kredite aufnehmen, ist die Umschuldung. Durch die Niedrigzinspolitik der EZB sind die Zinsen in den letzten Jahren in den Keller gegangen. Die Kredite, die vor einigen Jahren noch günstig waren, können heute schon als überteuert gelten. Daher nehmen viele einen neuen Ratenkredit auf, um einen Alten mit hohen Zinsen loszuwerden. Immerhin 16% der Befragten geben an, ihr aufgenommenes Geld für diesen Zweck einzusetzen.

Andere setzen auf einen Ratenkredit, um ihren Dispo auszugleichen. Da dieser nicht zweckgebunden ist und sich die Verbraucher frei entscheiden können, wann sie das Geld zurückzahlen, müssen die Banken mit einem hohen Unsicherheitsfaktor leben. Diesen lassen sie sich mit hohen Zinsen bezahlen. Teilweise müssen bis zu 10% für einen Dispo bezahlt werden. Durch die Umschuldung mit einem Ratenkredit lässt sich somit eine Menge Geld sparen. 12 % der Befragten geben an, diese Strategie zu nutzen.

Freizeit- und Haushaltsgeräte werden oft mit Krediten finanziert

Geräte spielen eine wichtige Rolle in unserem alltäglichen Leben. Allerdings erfüllen sie unterschiedliche Aufgaben. 14 % der Befragten geben an, einen aufgenommenen Kredit für Unterhaltungselektronik auszugeben. Sie wünschen sich einen neuen Fernseher, ein aktuelles Smartphone oder eine Spielekonsole. Hiermit soll die Freizeit abwechslungsreich und unterhaltsam gestaltet werden. Ebenso wird das Geld immer wieder genutzt, um notwendige praktische Anschaffungen zu tätigen. Es ist äußerst lästig, wenn die Waschmaschine oder die Spülmaschine kaputtgeht. 13% der Befragten entscheiden sich deshalb dafür, einen Ratenkredit aufzunehmen, um solche Haushaltsgeräte neu oder gebraucht anzuschaffen.

Weitere beliebte Gründe, einen Kredit aufzunehme

Neben diesen Hauptgründen dafür, einen Ratenkredit aufzunehmen, gibt es noch viele weitere Anliegen. 10% der Befragten ist es wichtig, Geld für Renovierungen oder einen Umzug zur Verfügung zu haben. Hier zeigt sich wiederum das Bedürfnis, das eigene Zuhause so angenehm, schön und individuell wie möglich zu gestalten. Weitere 7% der Befragten geben an, das Geld in Bekleidung zu investieren. Einige wollen dadurch ihre Lebensqualität erhöhen, andere benötigen spezielle Kleidungsstücke, um sich zu bewerben oder ihre Karriere voranzubringen. Ein weiterer Verwendungszweck für einen Ratenkredit ist der Urlaub. 6% der Befragten sagten, dass sie das Geld in eine Reise investieren wollen. Hier geht es vor allem darum, neue Kräfte zu tanken, andere Dinge zu sehen, den Horizont zu erweitern und bleibende Erinnerungen zu schaffen.

Fazit

Aktuell ist ein klarer Trend hin zu mehr Ratenkrediten festzustellen. Das aufgenommene Geld fließt allerdings unterschiedlichen Verwendungszwecken zu. Während einige Verbraucher pragmatisch denken, wollen andere sich etwas gönnen. In jedem Fall ist es wichtig, einen genauen Finanzierungsplan aufzustellen und die persönliche Bonität zu prüfen beziehungsweise den eigenen Schufa-Score zu verbessern. Wer hier zielführend und professionell vorgeht, hat schnell das nötige Kapital für die gewünschten Projekte zur Verfügung. Wem das wie eine Überforderung erscheint, der sollte demgegenüber eine unabhängige Beratung in Anspruch nehmen und sich über das Für und Wider einzelner Maßnahmen beraten lassen.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Daniel Blust: Ich gehe mal davon aus, dass bestes-brennholz.com das gleiche ist. Auf diese Seite...
  • Stenzel: Leider bin ich auch darauf reingefallen. Geld 200,00€ weg, und keine Ware. Auch kein...
  • ulrich elsässer: bin leider auch betroffen . habe sofort anzeige bei der polizei gemacht . nach...
  • Udo Schmallenberg: Also ich würde mir jemanden suchen, der russisch spricht und dann eine...
  • Bianca Hillmann: Wäre auch fast drauf reingefallen .Glücklicherweise hat meine Bank die...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961