Möbeldesign: Trends der Zukunft

/ 30.06.2021 / / 8

Designer und Architekten denken berufsbedingt natürlich ständig darüber nach, was die Zukunft wohl bringt. Generell gilt dabei stets das Motto, dass die Art, wie Dinge in der Vergangenheit getan wurden, überdacht werden muss. Ob modulare Möbel, vielfältige Designerzählungen oder Möbel, die eine tiefere Beziehung zu den Dingen zulassen – die Trends der Zukunft im Möbeldesign sind auf jeden Fall alles andere als langweilig. Diejenigen, die schon heute auf der Suche nach den Trends von Morgen sind, um ihre heimischen vier Wände stilsicher einzurichten, werden sich mit Sicherheit für das Möbel-Design aus dem Schwarzwald begeistern können. Welche Trends das Möbeldesign in Zukunft hervorbringen wird, zeigt der folgende Artikel.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Wohnen? Natürlich!

Die Sorge um den Klimawandel beschäftigt immer mehr Menschen. So ist es kaum verwunderlich, dass die Nachhaltigkeit auch im Bereich des Möbeldesigns in Zukunft eine tragende Rolle spielen wird.

Unter den Möbelherstellern gibt es jedoch bereits viele Unternehmen, die schon seit einigen Jahren eine klimaneutrale Produktion verfolgen und eindrucksvoll zeigen, wie komfortable Designermöbel mit so wenig Materialien wie möglich hergestellt werden können.

Der Fokus auf die Natürlichkeit spiegelt sich demnach in Zukunft auch verstärkt in dem Design der Möbelstücke wider, beispielsweise in Form von organischen Linienführungen, deren Inspirationen in der Natur liegen.

Effizientes Wohnen

Bereits seit Jahren steigen die Mieten vor allem in den beliebten Großstädten rasant an – dabei werden die Wohnungen jedoch immer kleiner. Diese Entwicklungstendenz wird sich mit großer Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft fortsetzen.

Daher wächst der Bedarf an Möbeln, die besonders platzsparend sind. Das Möbeldesign der Zukunft ist somit auf die Effizienz fokussiert und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Möbelstücke in verschiedenen Anwendungsszenarien zu nutzen. So kann das Sofa mit nur wenigen Handgriffen und ohne großen Aufwand in ein kuscheliges Bett verwandelt werden.

Daneben wird auch die Bedeutung von kompakten Einzelmöbel- und Systemmöbellösungen steigen, die stets auf die individuellen Maße des Raumes angepasst werden können. Viele der Möbelsysteme sind dabei sowohl für kleine Mini-Appartements als auch für großzügige Loftwohnungen ideal geeignet, da ihr Design durch seine moderne Ästhetik im Stil des angesagten Urban Livings besticht.

Der Garten als zweites Wohnzimmer

Da der Wohnraum knapp ist, wird in Zukunft zusätzlicher Raum auf dem Balkon, der Terrasse und im Garten gesucht. Dies wird sich auch im Möbeldesign der Zukunft zeigen.

Die Möbel für die Terrasse müssen so zukünftig schließlich längst nicht mehr nur funktional und witterungsbeständig sein, sondern sie fungieren vielmehr als eigenständige Designobjekte, die kaum von den Möbelstücken in den Innenräumen zu unterscheiden sind. Ihre Formschönheit und die Detailverarbeitung stehen den Möbeln im Wohn- oder Schlafzimmer in nichts mehr nach.

Die Trendfarben im Möbeldesign

In den vergangenen Jahren wurde das Möbeldesign vor allem von dunklen Farbnuancen dominiert, ob Schwarz, Blau oder Dunkelgrün. Es ist somit überaus wahrscheinlich, dass die Tendenz in Zukunft wieder in Richtung der helleren Farbtöne gehen wird. Besonders Weiß wird an Bedeutung gewinnen.

Doch auch bunte Farben sind in der zukünftigen Einrichtungswelt mehr als willkommen. Die eine Trendfarbe für die Zukunft kann heutzutage selbstverständlich noch nicht mit Sicherheit bestimmt werden, klar ist jedoch, dass die angesagten Farben in jedem Fall sehr intensiv ausfallen werden.

 

 

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Karl Heinrich: Wir bauen gerade unser Haus und ich versuche dabei mich in den Brandschutz...
  • Lk media: Ja, das kenne ich. Mitbewerber benutzen weiterhin Paypal aber man selbst hat natürlich...
  • Nina Hayder: Leider ist meine Oma verstorben. Gut zu wissen, dass die Räumung der erste Schritt...
  • Bianca: Hilfe! Das ganze ist schon beim Amtsgericht. Leider bin auch ich auf Frau W. und die...
  • Tatjana: Und wieder ist es passiert. Bin auch reingefallen. Gibts mittlerweile mehr Erfahrungen?...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961