Wie viel Kredit ist möglich? Diese Frage stellen viele potenzielle Kreditnehmer. Bildquelle: @ Ibrahim Boran / Unsplash.com

Welche Kreditsummen sind heute möglich?

/ 26.05.2021 / / 7

Statistisch sind die kleinen Kredite, die sich im Rahmen bis zu 5.000 Euro bewegen und natürlich die Autokredite in der Mehrheit. Dennoch gibt es immer mal Situationen, in denen eine große Anschaffung notwendig ist. In diesen Fällen ist ein höherer Kredit im Mittelpunkt. Doch wie leicht lässt sich dieser beantragen und wo liegt überhaupt die Obergrenze? Gibt es eine solche oder hängt sie nicht doch von mehreren Faktoren ab? Dieser Artikel schaut sich das einmal an.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Maximalsumme des Anbieters

Insbesondere bei den Onlinekrediten händigen die Anbieter nicht unbedingt Geld ohne Grenzen aus. Viele Kreditanbieter setzen gezielt auf die Masse und orientieren sich an den gängig angefragten Kredithöhen. Das ist einfacher, denn so lässt sich im Mittelwert ein gutes Angebot zusammenstellen. Es gibt also Unterschiede:

  • Bis 10.000 Euro – hierunter fallen die gängigen Kredite, die eigentlich jeder Anbieter online zur Verfügung stellt.
  • Bis 30.000 Euro – auch sie kommen häufig noch vor, stellen aber gerne eine Obergrenze dar.
  • Bis 100.000 Euro – das Feld lichtet sich. Ein Teil der Kreditanbieter setzt sich selbst bei 50.000 Euro die Grenze, andere gehen noch weiter hoch. Fakt ist aber, dass die Anbieterdichte mit jedem 10.000er-Schritt immer dünner wird.

Eine Ausnahme bilden in der Regel die gängigen Autokredite, zumindest, wenn die Hinterlegung des Kfz-Briefs verpflichtend ist. Das Auto stellt die Sicherheit für den Kredit dar, sodass Anbieter diesbezüglich Ausnahmen machen.

Trotz allem lässt sich die Höchstgrenze nicht allein an Eurobeträgen festmachen, denn auch Anbieter entscheiden darüber. Teils kommt es auf das gewünschte Zielpublikum oder die Frage an, ob Kredite für die Masse oder für wenige Einzelpersonen vergeben werden sollen. Auch der Kreditgrund kann über die Höchstgrenze entscheiden. 15.000 Euro lassen sich für hochwertige Neueinrichtungen meist eher aufnehmen als für die Ablöse des Dispokredits. Der Hintergrund bezieht sich wieder auf den Gegenwert: Neueinrichtungen wie Küchen lassen sich notfalls verpfänden, die Auslösung des Dispos hab aber keinerlei Gegenwert.

Verfügbares Einkommen und zahlbare monatliche Rate

Das Hauptargument für jede Kreditvergabe ist die persönliche finanzielle Situation des Anfragenden. Ein Jackpotgewinner wird immer leichter einen höheren Kreditbetrag bekommen als der Kellner in einem kleinen Restaurant. Die finanzielle Situation setzt sich aus verschiedenen Merkmalen zusammen:

  • Monatliches Einkommen – das Gehalt ist das Hauptargument. Es muss ausreichend Spielraum lassen, um überhaupt realistisch Kreditraten abdecken zu können. Problematisch ist ein Selbstständigenverhältnis, da die Einnahmen oft stark variieren.
  • Monatliche Ausgaben – die Fixkosten samt Nebenkosten sind der Wert, der immer vom Einkommen abgezogen werden muss. Vom Überschuss wird nun meist noch ein Pufferbetrag abgezogen. Der Rest steht nun theoretisch für die Kreditrate zur Verfügung.
  • Werte – auch Werte wie Aktien, Wertpapiere, Rücklagen, Immobilien und Co. gehören indirekt zur finanziellen Situation, da sie notfalls angegriffen werden können.

Ein guter Anbieter schaut sich die Situation genau an und lehnt ein Kreditangebot auch ab, wenn es zwar theoretisch, doch nur mit Risiko vergeben werden könnte. Es bringt nichts, auf kleine Raten zu setzen und den Kredit unnötig zu verlängern, nur um den Betrag irgendwie zurückzuzahlen. Diese Praxis kann allenfalls bei Kleinkrediten von unter 5.000 Euro genutzt werden. Wer hingegen 20.000 Euro mit monatlichen Raten von 100,00 Euro zurückzahlen will, der wird kaum Chancen haben. Es kommt also ganz erheblich auf die Einkommenssituation von Kreditnehmern an, da diese bestimmt, wie viel Kredit sie bekommen können.

Zusätzlich spielt die Bonitätsauskunft eine tragende Rolle. Oft ist sie die erste Hürde, denn bevor sich Anbieter überhaupt mit der Ist-Situation befassen, prüfen sie die Kredithistorie des Anfragenden. An dieser Stelle könnten diejenigen Probleme haben, die schlichtweg noch nie einen Kredit hatten, obwohl sie das junge Erwachsenenalter hinter sich gelassen haben. Sie müssen anhand ihrer finanziellen Situation nachdrücklich beweisen, dass sie kreditfähig sind.

Wie viel Kredit ist sinnvoll?

Die meisten Menschen haben den Traum, einmal über so viel Geld zu verfügen, dass sie sich alle Wünsche erfüllen können, ohne auch nur den Taschenrechner anzuschauen. Leider trifft das eher auf Erbschaften oder Lottogewinne zu, nicht aber auf Kredite. Hier gilt das ›viel ist besser‹ absolut nicht. Stattdessen sollte der Betrag gewählt werden, der nicht nur benötigt wird, sondern der sich gut innerhalb einer absehbaren Zeit zurückzahlen lässt. Aber wie lässt sich der Betrag ermitteln?

  • Einkaufsliste – wer einen höheren Kredit für die Neueinrichtung benötigt, der hat es einfach. Der Warenkorb der benötigten Möbel, Elektrogeräte samt Renovierungsmittel gibt den ungefähren Betrag vor. Wer nun noch einen Pufferbetrag für all die teuren Kleinigkeiten mit einbezieht, der ist auf der sicheren Seite.
  • Kostenvoranschläge – handelt es sich um Renovierungs- oder Modernisierungsarbeiten, so sind Kostenvoranschläge das Mittel der Wahl, um die Kreditsumme zu beziffern.

Die Summe muss jedoch gut zu stemmen sein. Es hilft nicht, einen Kredit in einer sensationell kurzen Zeit abzubezahlen, wenn stattdessen andere Forderungen auflaufen oder ab dem Monatszehnten praktisch nur noch Reis und Nudeln auf den Tisch kommen. Bei längeren Krediten gilt:

  • Sicherheiten einbauen – Ratenpausen sollten immer fix vereinbart sein. Diese erlauben es, auf meist eine Spanne von insgesamt sechs Monaten mit den Raten auszusetzen. Krankheiten oder kurze Arbeitslosigkeiten lassen sich so überspielen. Der Kredit verlängert sich um die pausierten Monate. Auch Ratenanpassungen sind sinnvoll, oft werden sie aber nur in Verbindung mit erhöhten Raten angeboten.
  • Finanzieller Puffer – der eigene finanzielle Spielrahmen darf keinesfalls ausgenutzt werden. Je nach Einkommen sollten mindestens 50,00 Euro monatlich übrigbleiben, damit der Kreditnehmer nicht ins Schwimmen gerät. Wird das Geld nach einem Jahr nicht benötigt, so kann es natürlich zur Sondertilgung verwendet werden.

 

Kreditnehmer sollten vorher genau kalkulieren, welche kreditsumme sie mit welcher Rate stemmen können. Bildquelle: @ Clayton Robbins / Unsplash.com

 

Fazit – kein festes Limit

Es gibt auch Kreditanbieter, die online Angebote mit bis zu mehreren Millionen Euro machen. Diese Kredite sind für den normalen Verbraucher natürlich uninteressant. Wo die eigene Obergrenze ist, zeigt die Einnahmen-Ausgaben-Liste des eigenen Haushalts. Wobei es bei vielen Krediten trotz gleicher Voraussetzungen Unterschiede gibt. Eine Dispoablöse wird stets anders bewertet als Autokredite oder Modernisierungskredite.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Monika Weimann: Sicherlich haben sie irgendwas falsch gemacht, denn mir ist das gleiche passiert...
  • Karl Heinz: Naja dann beeil dich mal wenn du 140000€ mit mtl. 100€ abzahlen willst. Würde ja nur...
  • Marcel: Uns hat es nach 5 Jahren PayPal-Nutzung getroffen. Am 3. März hat uns PayPal geschrieben:...
  • Rolf Zuppinger: Hallo ist mir auch so passiert, nur habe ich bezahlt in der Hoffnung meine...
  • Armin: Wir haben noch einiges an Schrott Zuhause im Garten herumliegen und wollten diesen...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961