Was macht eigentlich ein Anwalt mit dem Spezialgebiet Immobilienrecht?

/ 14.05.2021 / / 21

Im Jurastudium herrscht eine überaus große Konkurrenz. Daher kann es sich als sehr lohnenswert erweisen, im Hinblick auf die zukünftige Karriere sämtliche Fachrichtungen in Betracht zu ziehen. Unter den Jura-Absolventen ist beispielsweise der Schwerpunkt Grundstücks- und Immobilienrecht im Gegensatz zu anderen Fachrichtungen relativ wenig umkämpft. Doch durch welche Inhalte zeichnet sich das Spezialgebiet Immobilienrecht eigentlich aus? Der folgende Beitrag erklärt, welche Aufgaben beispielsweise ein kompetenter Anwalt Immobilienrecht in München für seine Mandanten übernimmt.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Real Estate – Grundstücks- und Immobilienrecht

Das Grundstücksrecht regelt sämtliche Rechtsfragen, welche mit den Rechten von Grundstücken in Zusammenhang stehen. Darin beinhaltet sind auch rechtliche Fragen zu den dinglichen Rechten an Grundstücken und den Grundstücksverträgen. Als gesetzliche Grundlage dient vorwiegend das BGB, das Bürgerliche Gesetzbuch.

Im Fokus des Immobilienrechts stehen vor allem die Belastung, der Verkauf und der Kauf von Häusern, Wohnungen und Grundstücken. Der Fachbereich ist dabei auch unter der Bezeichnung Liegenschaftsrecht bekannt. Daneben gehören zu dem Immobilienrecht ebenfalls das Maklerrecht, das Wohneigentumsrecht, das Architektenrecht und das private Baurecht.

Die Arbeit eines Anwaltes für Immobilien- und Grundstücksrecht

Ein Anwalt, der sich für das Fachgebiet Immobilien- und Grundstücksrecht entschieden hat, überprüft zum Beispiel Immobilien- und Grundstücksverträge, vertritt seinen Mandanten bei Vertragsabschlüssen, übernimmt im Rahmen der Projektentwicklung das Vertragsmanagement, führt Due Diligence Überprüfungen aus und vertritt seinen Mandanten bei Behörden.

Daneben gehört zu seiner Arbeit auch das Behandeln von Gewährleistungs- und Kaufpreisansprüchen, die Kontrolle von Verjährungs- und Gewährleistungsfristen, die Klärung und Prüfung nachbarlicher Verhältnisse sowie die Durchführung von Prozessen und selbstständigen Beweisverfahren.

Einblicke in den Alltag eines Anwaltes für Grundstücks- und Immobilienrechts

Oft arbeiten die Anwälte für Grundstücks- und Immobilienrecht in einem Team mit weiteren Partnern und Associates. Die Schwerpunkte der Beratung liegen beispielsweise in der rechtlichen Begleitung von Transaktionen im Immobilienbereich, besonders bei Mietwohnbauprojekten, Büroimmobilien, Hotels oder Fachmarkt- beziehungsweise Einkaufzentren.

Der Anwalt für Grundstücks- und Immobilienrecht begleitet die Verkäufer oder Käufer bei Share und Asset Deals von der Legal Due Diligence über die Gestaltung der Verträge bis hin zu ihrer Abwicklung. Darüber hinaus führt der Anwalt eine umfassende Beratung hinsichtlich Projektentwicklungen in sämtlichen Assetklassen durch.

Die tägliche Arbeit eines Anwaltes für Grundstücks- und Immobilienrecht befasst sich außerdem mit der Verhandlung und Gestaltung von Mietverträgen für Gewerberäume. Oft werden die Mandanten dabei bereits seit vielen Jahren begleitet, sodass der Anwalt ihre individuellen Bedürfnisse überaus gut kennt.

Im Rahmen von Immobilientransaktionen gibt es häufig Peaks, in denen die Arbeitsbelastung des Anwaltes sehr hoch ausfällt. Im Rahmen einer Due Diligence werden daher Teilaufgaben unter den Teammitgliedern verteilt und die Ergebnisse im Anschluss zusammengefügt.

Vorkenntnisse und Qualifikationen für den Bereich Immobilienrecht

Viele Arbeitgeber fordern von den Berufsanfängern, dass sie, um eine Position im Bereich Immobilien- und Grundstücksrecht anzutreten, über ein Prädikatsexamen verfügen. Dieses Kriterium wird bei einigen kleineren Kanzleien jedoch auch weniger streng gehandhabt.

Daneben sollten die Juristen hochmotiviert sein und Freude an ihrer Arbeit mitbringen. Die Examina und juristischen Qualifikationen sollten ausgezeichnet sein, idealerweise verfügen die Berufseinsteiger auch über einen LLM-Abschluss oder eine Promotion. Daneben kommt es auf eine ausgeprägte Teamfähigkeit ebenso wie auf eine eigenständige Arbeitsweise an.

 

 

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Karl Heinz: Naja dann beeil dich mal wenn du 140000€ mit mtl. 100€ abzahlen willst. Würde ja nur...
  • Marcel: Uns hat es nach 5 Jahren PayPal-Nutzung getroffen. Am 3. März hat uns PayPal geschrieben:...
  • Rolf Zuppinger: Hallo ist mir auch so passiert, nur habe ich bezahlt in der Hoffnung meine...
  • Armin: Wir haben noch einiges an Schrott Zuhause im Garten herumliegen und wollten diesen...
  • Udo Schmallenberg: Das verjährt leider Ende des Monats. Ist beim 3er ohnehin nicht so einfach. LG...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961