Bares Geld einsparen: So machen Sie sich Rabatte und Coupons sicher zunutze

/ 10.01.2021 / / 38

Die Online Welt ist voll von großartigen Angeboten, Schnäppchen sowie Rabatten. Nicht immer ist auf den ersten Blick klar ersichtlich, ob es sich bei einem Rabattcoupon oder einem Angebot um ein echtes Schnäppchen handelt, oder um einen verborgenen Betrug. Vielen Verbrauchern ist es daher zu riskant, im Netz bei besonderen Angeboten zuzuschlagen. Doch aus dieser Schutzhaltung heraus versäumen Sie eventuell sichere Aktionen, die Ihren Geldbeutel deutlich schonen. Wie finden Sie eine seriöse Aktion im Netz? Worauf gilt es zu achten, wenn Sie nach Schnäppchen suchen? Und wie gelingt das Sparen auch beim wöchentlichen Einkauf im Supermarkt?

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Seriöse Plattformen nutzen

Im Internet wimmelt es von Deal-Seiten, die Ihnen kostengünstige oder gar kostenfreie Produkte, Dienstleistungen und mehr versprechen. Damit Sie sichergehen können, einen seriösen Anbieter zu finden, gilt es auf Gütesiegel zu achten. Ebenso sollten Sie sich nur an Seiten wenden, die bekannt sind. So können Sie im Netz nach Nutzerbewertungen suchen, welche Ihnen einen genauen Einblick in die Seriosität der Plattform erlauben.
Bei den Nutzerbewertungen von Sparportalen ist es wichtig, zunächst auf die Anzahl der abgegebenen Bewertungen zu achten. Befinden sich gerade einmal ein bis zwei oder wenige Bewertungen online, sollten Sie stutzig werden. Sind diese zudem ausschließlich lobpreisend oder positiv, gilt es ebenfalls Vorsicht zu wahren. Denn nicht selten werden ebensolche Bewertungen durch Insider gefälscht, um mehr Popularität sowie Vertrauen zu gewinnen.
Eine seriöse Plattform für Gutscheine ist Gutscheinsammler.de. Aktuell finden sich dort wieder zahlreiche Rabatte bei soliver, welche Ihnen das Erwerben von neuer Kleidung zum Schnäppchenpreis ermöglicht. In regelmäßigen Abständen finden sich neue Angebote sowie Aktionen auf der Plattform, die Ihnen das Probieren von neu releasten Produkten kostengünstig ermöglicht sowie den Einkaufspreis Ihrer Waren deutlich mindert.

Sparen mit Bonusprogrammen

Ob beim Onlineshopping, bei dem Sie Rabatte bei soliver nutzen, oder beim Erledigen der Einkäufe vor Ort – mit der Teilnahme an einem Bonusprogramm können Sie bares Geld sparen. Zu diesen Programmen zählen beispielsweise die Payback-Karte, wie Sie bei Aral, Rewe und unzähligen weiteren Shops genutzt werden kann. Ebenso gibt es die Deutschland-Card, die bei Deichmann, Netto oder auch Edeka zum Einsatz kommt. Beiden Programmen ist gemein, dass Sie bares Geld sparen können. Hierzu kaufen Sie im entsprechenden Laden ein, zeigen Ihre Karte vor und lassen sich dem Einkaufswert zugeordnet Punkte gutschreiben. Was Verbraucher dabei beachten sollten: Um die Karte zu aktivieren, müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben. Dazu gehören Name, Wohnort und meist auch das Alter.
Während des Scannens registrieren die Unternehmen hinter den Bonusprogrammen, welche Produkte Sie einkaufen. Somit ist es der Marktforschung gelungen, das Kaufverhalten von unzähligen Menschen in haargenauen Details abzubilden. Ihnen sollte daher bewusst sein, dass das Sammeln von Punkten, welche in Prämien umgetauscht werden können, mit dem Erheben personenbezogener Daten einhergeht.

Probieren mit Geld-Zurück Aktionen

Eine weitere Möglichkeit, Geld zu sparen, findet sich in sogenannten „Probier-„ der „Geld-Zurück-„ Aktionen. Dabei kaufen Sie im Supermarkt regulär ein Produkt. Dieses ist mit einem Sticker oder Werbemarker versehen, welcher über die laufende Aktion informiert. Nach dem Einkauf müssen Sie online den Kassenbon einscannen oder diesen per Brief an das Unternehmen schicken. Im Anschluss erhalten Sie das Geld für das Porto, falls angefallen, sowie die Kosten für das Produkt vom Unternehmen wieder auf Ihr Konto überwiesen.
Verbraucher sollten dabei beachten, dass sich die Unternehmen oftmals den gesamten Kassenzettel zu Herzen nehmen, um Ihr Kaufverhalten auszuwerten. Ebenso dient die Aktion dazu, auf ein neues Produkt aufmerksam zu machen und durch das kostenfreie Probieren, die Lust auf mehr zu steigern.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Karl Heinrich: Wir bauen gerade unser Haus und ich versuche dabei mich in den Brandschutz...
  • Lk media: Ja, das kenne ich. Mitbewerber benutzen weiterhin Paypal aber man selbst hat natürlich...
  • Nina Hayder: Leider ist meine Oma verstorben. Gut zu wissen, dass die Räumung der erste Schritt...
  • Bianca: Hilfe! Das ganze ist schon beim Amtsgericht. Leider bin auch ich auf Frau W. und die...
  • Tatjana: Und wieder ist es passiert. Bin auch reingefallen. Gibts mittlerweile mehr Erfahrungen?...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961