Ganzheitlich ansetzen: so geht B2B Marketing

/ 20.11.2020 / / 13

Heutzutage ist ein gutes B2B Marketing für viele Unternehmen schon bald ohne nennenswerte Alternative. Nichtsdestotrotz verlassen sich Unternehmen in der Industrie häufig immer noch auf bereits geknüpfte Kontakte, teils auch private. Dies hat den Hintergrund, dass die Beschaffungswege oftmals schon bekannt sind und reibungsloser ablaufen können. Allerdings erfordert die heutige Zeit teils radikale Veränderungen hinsichtlich des herkömmlichen B2B Marketings. Besonders in der Industrie sind Gerätschaften wie etwa die Transferpresse von Mawi sehr viel besser zu verkaufen, wenn man über die richtigen Geschäfts- und vor allem Marketingstrategien verfügt. Für das B2B Marketing gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten und Ansätze. Ein Überblick.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Welche Möglichkeiten bestehen beim B2B Marketing?

Im Prinzip sind hier vier große Bereiche zu nennen, in denen B2B Marketing viele gute Möglichkeiten bietet.

Messen

Auf Messen können sehr leicht Kontakte geknüpft werden. Man kommt an den Messeständen häufig und mit vielen verschiedenen Menschen ins Gespräch. Und so lassen sich auf Messen Industrieprodukte perfekt bewerben. Hier sollte allerdings darauf geachtet werden, dass man vor allem im Bereich des Exports sehr genau recherchiert, welche Messen man für die Repräsentation des Unternehmens auswählt. Schließlich hat man nicht selten einfach ungenügend personelle Ressourcen, um so viele Standorte gleichzeitig zu bedienen.

Printwerbung

Annoncen in der Zeitung sind auch in Zeiten des Internets kein unwichtiger Faktor im Bereich des B2B Marketings. Allerdings gilt dies eher auf lokaler und regionaler Ebene. Möchte man den Einflussradius dessen erweitern, empfehlen sich stattdessen eher Annoncen in einer Wochenzeitschrift. Selbstverständlich sollten das hier für ein industrielles Unternehmen auch entsprechende Fachzeitschriften mit dem Thema Industrie zum Inhalt sein. Schließlich werden sie auch häufig von hochrangigen Managern und Abteilungsleitern Einkauf gelesen. Vorteilhaft ist hier auch eine englische Version der Anzeige, damit man auch international die Reichweite erhöhen kann.

Public Relations

Als Public Relations, auch PR-Maßnahmen genannt, bezeichnet man ebenfalls hauptsächlich Beiträge in Fachzeitschriften, die allerdings keine direkte Werbung sind. Vielmehr handelt es sich dabei um Texte, die auf sachlicher Ebene das eigene Unternehmen zum Inhalt haben. Hier kann nicht nur das Unternehmen selbst ein wenig vorgestellt werden. Auch hat man so die Möglichkeit, Erfolgsgeschichten und andere berichtenswerte Ereignisse in kleine Anekdoten zu verpacken. Dies erweckt meist einen sehr sympathischen Eindruck und wird besonders von Angestellten und Managern in der Branche immer gern gelesen. Grund dafür mag sein, dass sich solche Beiträge in ihrer Lebhaftigkeit meist stark von gängigen Produktbeschreibungen abheben.

Digitales Marketing

Da wir mittlerweile in “neuen” 20er Jahren angekommen sind, dem neuen, modernen Jahrzehnt, sollte ganz oben auf der Liste eines jeden Marketingstrategen das Internet stehen. Schließlich hat das Online-Marketing den ganz entscheidenden Vorteil, dass man bei verhältnismäßig geringen Kosten eine enorme Reichweite erzielen kann. Und auch ganz abgesehen davon basiert heutzutage ja ein immens großer Teil der Weltwirtschaft auf dem Onlinehandel. Aus diesem Grund sollte ein Unternehmen, das regelmäßig B2B Geschäfte tätigt, auch immer einen aussagekräftigen, übersichtlichen und starken Onlinehandel vorweisen können. Um sowohl international als auch national langfristig mit der Konkurrenz mithalten zu können, sollte man daher auf jeden Fall sowohl einen Onlinehandel anbieten als auch Onlinemarketing betreiben.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Vergessen Sie das einfach! Das ist sicher ein Fake! LG Usch
  • Nathalie: Hallo, mein Mann wurde von einem Unternehmen namens IG GmbH kontaktiert. Sie leiten...
  • Hans Schubert: Habe nun meine Angebot erhalten, Interessantes Konzept aber m.E. liegt der...
  • karl philippi: 10 000 € haben wir angelegt. Scheinbar futsch! Ich habe nach Liechtenstein zur...
  • Anne Schweigmann: Hallo ich habe im Oktober 2020 Unterschrieben und nach 3 Tagen gekündigt und...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961