Diese SEO Tipps muss jeder beachten!

/ 09.10.2020 / / 21

Das Vokabular im SEO-Bereich kann besonders für Laien sehr verwirrend sein. Mit Begriffen wie Robots, Crawlern, Rankings, Offpage und Onpage können sie häufig nichts anfangen. Dennoch gibt es heutzutage kaum mehr Unternehmen, die es sich leisten können, auf professionelle SEO-Maßnahmen zu verzichten.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Um eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung zu realisieren, sollten diese auf professionelle Dienstleister, wie den Anbieter für Webdesign in Ostfriesland zurückgreifen. Damit bei dem Thema SEO dennoch mitgeredet werden kann, zeigt der folgende Beitrag, welche Tipps bei der Suchmaschinenoptimierung grundsätzlich beachtet werden sollten.

Die Bestandsaufnahme

Als erster Schritt für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung sollte eine Bestandsaufnahme vorgenommen werden. Diese umfasst beispielsweise die Titel und die Kurzbeschreibungen der jeweiligen Webseite.

Auch die Google Search Console bietet wertvolle Hilfe, da sie viele Informationen hinsichtlich der Darstellung und der Performance der Webseite bereithält, durch die erkannt werden kann, welche Optimierungspotentiale vorhanden sind.

Die technischen Einstellungen

Der Besuch der Webseite kann durch einige technische Einstellungen sowohl für die Suchmaschinen als auch für die Nutzer optimiert werden. Programmierkenntnisse sind dafür in der Regel nicht notwendig.

Einen besonders wichtigen Punkt stellt beispielsweise die Ladezeit dar. Die Webseite sollte stets flüssig und schnell laden, da ansonsten die Gefahr besteht, dass die Nutzer die Seite sofort wieder verlassen und stattdessen die Webseite der Konkurrenz aufrufen. Mit dem Google PageSpeed Insights kann die Ladezeit der Webseite schnell und einfach überprüft werden.

Um die Ladezeiten zu optimieren können beispielsweise die vorhandenen Bilder verkleinert und die Videolaufzeiten verkürzt werden. Features und Plug-Ins sollten darüber hinaus nur sparsam eingesetzt werden, da die Geschwindigkeit durch diese ebenfalls verlangsamt werden kann.

Sicher mit HTTPS

Ein wichtiger Ranking-Faktor ist für Google eine sichere HTTPS-Verbindung, die heutzutage dem Standard entsprechend sollte. Ist diese sichere Verbindung gegeben, beginnt die URL in der Suchleiste mit https://.

Webseiten, die HTTPS-verschlüsselt sind, müssen vor dem eigentlichen Datenaustausch eine Identifizierung erbringen, sodass zwischen dem Browser und dem Server eine verschlüsselte Verbindung aufgebaut werden kann. Falls noch nicht geschehen, sollte die Umstellung von dem alten Protokoll auf das HTTPS-Protokoll umgehend erfolgen.

Mobile first

Heutzutage ist es immer wichtiger, von welchen Geräten die Webseite von der jeweiligen Zielgruppe besucht wird. Der mobile Zugriff über Smartphones und Tablets sorgt für besondere Anforderungen hinsichtlich der Navigation und der Darstellung der Seite. Um eine gute Anpassungsfähigkeit zu gewährleisten, wird ein sogenanntes Responsive Design vorausgesetzt.

Auf eine Überprüfung, ob die mobile Darstellung der Webseite gut funktioniert, sollte daher nicht verzichtet werden. Dies kann ganz einfach geschehen, indem die Webseite über das Smartphone aufgerufen wird. Ein Test ist auch am PC möglich, beispielsweise, indem das Fenster des Browsers zusammengeschoben wird. Auch kann in dem Chrome-Browser mit einem Rechtsklick „Untersuchen“ angewählt und so die Web Developer Tool geöffnet werden. Die unterschiedlichen Darstellungsgrößen der Webseite können dann über das Anzeigen-Symbol, welches sich oben links befindet, ausgetestet werden.

Sollten mit der mobilen Funktionalität oder Navigation Probleme vorhanden sein, ist ein umgehendes Handeln erforderlich, denn das Smartphone wird von der überwiegenden Mehrheit der Menschen zum Surfen genutzt. Durch Google ist diesbezüglich ebenfalls bereits die Ankündigung erfolgt, dass Webseiten bevorzugt gerankt werden, deren mobile Darstellung positiv zu bewerten ist.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Brieffreundschaften mit AUDI funmktionieren leider nicht. Da nutzen nur Klagen...
  • Michael: Moin Bernd Q7 aus 04-2017 . Mein Anwalt tut sich momentan schwer . Seine Meinung ist,...
  • Lissi: Habe bei Google einfach besagte Nummer eingegeben (35314369001) und siehe da … Wenn...
  • Birgitt: Also auch mir ist es nun passiert. Ich habe für drei Jahre diesen unkündbaren Vertrag...
  • Udo Schmallenberg: Klagen auf Unterlassung, strafbewehrt mit 100.000 Euro – wenn...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961