Einfache Produktverwaltung mit der Hilfe von Barcodes

/ 19.02.2020 / / 17

Der Verbraucherschutz beginnt für Shops auch immer mit dem Thema Transparenz. Es muss nachvollziehbar sein, ob Produkte wirklich verfügbar sind, an welchem Punkt der Lieferung sie sich befinden und ob sie immer noch mit den entsprechenden Rabatten angeboten werden. Gerade für kleine Shops ist es nicht immer ganz einfach, den Überblick über diese unterschiedlichen Prozesse zu bewahren. Wenn das Lager wächst, die Zahl der Bestellungen zu nehmen und man sich ein wenig im Chaos des eigenen Portfolios an Produkten verliert, ist es an der Zeit, die eigene Logistik neu zu ordnen. Das funktioniert auch in Verbindung mit Online Shops in der heutigen Zeit ganz einfach.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Auch kleine Shops profitieren von verbesserter Logistik

Die Herausforderungen hinter der Logistik gehören durchaus zu den Dingen, vor denen die Neueinsteiger im Bereich E-Commerce nur selten gewarnt werden. Stattdessen wird da mit Möglichkeiten geworben, bei denen nur ganz wenige Pakete in der eigenen Wohnung zu finden sind – Dienstleistungen rund um Amazon oder den Wiederverkauf aus China machen es möglich. Die Realität ist aber eine andere. Wer versucht mit dem eigenen Shop erfolgreich zu sein, wird sehr schnell feststellen, dass sich erhebliche Teile der eigenen Wohnung in ein Umschlaglager verwandeln. Das hat schon damit zu tun, dass Retoure und Co. auf die Betreiber zukommen und am Ende doch weit mehr Produkte gelagert werden müssen, als man auf den ersten Blick gedacht hat.

Spätestens dann, wenn der Shop zum Tagesgeschäft wird und man gleichzeitig den Betrieb des Online Shops und die Logistik selbst meistern muss, braucht es effiziente Lösungen. Auch für kleine Shops gibt es hier viele Programme und Tools, die den Arbeitsalltag erheblich erleichtern können un dafür sorgen, dass man weniger Stunden damit verbringen muss. Wichtig ist aber vor allem eine Schnittstelle zwischen dem Shop, der eigenen Buchhaltung und der angesprochenen Logistik. Wie soll man sonst Überblick im Chaos des eigenen Lagers behalten und wissen, welche Produkte bereits auf dem Weg sind und welche nachbestellt werden müssen, damit die Kunden sie bestellen können?

Barcodes machen das Leben bei kleinen Online Shops deutlich leichter


Eine sehr günstige Möglichkeit ist ein Barcode Generator. Die Strichcodes, die man eigentlich aus jedem Supermarkt kennt, können auch beim eigenen Shop im Internet die entscheidende Schnittstelle für die effiziente Gestaltung der Prozesse sein. Man kann sie einfach ausdrucken und dann mit den eigenen Produkten in Verbindung bringen. Es braucht heute nicht einmal mehr ein eigenes Gerät dafür – die meisten Smartphones sind in der Lage, die Barcodes zu scannen und sie gleichzeitig mit entsprechenden Apps auszulesen. Genau hier beginnt nämlich das Zusammenspiel aus den interessanten Lösungen.

Mit der Verbindung aus Barcodes und einer guten Software für die Lagerhaltung, die heute auch per App erhältlich ist, wird sich die eigene Buchhaltung mit der Logistik verbinden. Für die Kunden ist stets ersichtlich, ob ein Produkt vorhanden ist und der Betreiber kann sehen, an welchem Punkt sich die Produkte im Lager befinden oder welchen Punkt der Auslieferung sie erhalten haben. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt und man sollte sie nutzen.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Nein gibt es leider nicht, ist auch nicht geplant. Hier bleiben sie informiert...
  • Julia Schwarzmann: Vielen Dank für die hilfreichen Tipps über Gebrauchtwagen. Meiner Meinung nach...
  • Karsoua: Gibt es eine Musterfeststellungsklage gegen Mercedes und wie komme ich an dem Antrag
  • Udo Schmallenberg: Soll ich Ihnen helfen?
  • Bernd Kiefer: Ich versuche seit mehreren Tagen mich im VW-Portal online bzw.telefonisch...

Schnellkontakt