Chaos-Hacking-Gruppe

/ 24.09.2019 / / 473

Ich erhalte aktuell 5 bis 10 Mails am Tag, in denen mich irgendwelche Vollspacken im Namen der Chaos-Hacking-Gruppe auffordern, ihnen Bitcoins zu senden, ansonsten würden sie öffentlich verbreiten, dass ich pornografische Werke im Internet ansehen und mir sehr handgreiflich meinen Spaß daraus machen würde – alles dokumentiert von der eigenen Web-Cam.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Ich bin seit 7 Monaten unterwegs – Reiseblog – und habe im Wohnmobil kaum die Muße, mir irgendwo etwas herunterzuladen oder herunterzuholen. Dazu fehlt einfach die Privatsphäre. Zudem habe ich nur ein Postfach, und das ist nicht zu knacken.

Das ist natürlich alles Blödsinn, zumindest dann, wenn angeblich über geknackte E-Mail-Accouts auf die Kamera-Steuerung zugegriffen wurde und wenn dann der e-Mail Account gar keiner ist, sondern nur eine Weiterleitung. Selbst, wenn das theoretisch alles möglich wäre – was es so nicht ist – wäre eine Weiterleitung an Dritte kaum Erfolg versprechend, weil eine Kamera nun einmal ganz andere Sachen aufnimmt als das, was gerade unter dem Tisch passiert.

Chaos-Hacking-Gruppe gibt’s gar nicht

Aber mal Spaß beiseie: Auf solche Dinge sollte niemals reagiert werden, andererseits ist es auch Blödsinn, Anzeige gegen die Chaos-Hacking-Gruppe zu erstatten, weil man dies Leute ohnehin nicht ermitteln kann.

Was hilft: Finger weg von pornografischen Internetseiten. Sollten die kostenlos erreichbar sein, dann muss man davon ausgehen, dass irgendwann irgendwer die Darsteller bezahlen muss, denn dass irgendwas im Internet kostenlos ist, sollte wirklich niemand glauben. Auch nicht schecht: Klebt euch was auf die Kamera – kann ja niemals schaden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Wer weiß was du da gesehen hast, aber Carsten Maschmayer hat mehrfach öffentlich...
  • CHRISTINE kreutz: ich verstehe nicht, dass die sendung in “höhle der löwen” mit dem...
  • Stephan Huber: Schön, dass es an dieser Stelle weiter geht. Herr Prof. Dr. Pischinger ist auch...
  • Redaktion: Nein, leider nicht. Dieses Instrumentarium gibt es in Deutschland nicht, und ich denke...
  • Michael B.: Meine Erfahrung mit Unternehmen der United Internet sind bei den kostenfreien...