Worauf Sie bei einem Kredit achten sollten

/ 05.06.2019 / / 25

Wer heute sein Traumhaus, einen Neuwagen oder vieles mehr finanzieren möchte, braucht vor allem eines: Geld. Insbesondere teure Anschaffungen werden gern über einen Kredit finanziert. Doch es ist wichtig, nicht das erstbeste Darlehen zu beantragen, denn es gibt bei der Auswahl einiges zu beachten. Was dies ist, wird im folgenden Ratgeber erläutert.

Hausbank oder Direktbank – was ist besser?

Immer mehr Verbraucher nutzen mittlerweile das Internet, um einzukaufen. Auch die Zahl der Kreditnehmer, die ihre Darlehen online vergleichen und beantragen, steigt erheblich. Die Direktbanken machen den Banken vor Ort zunehmend Konkurrenz. Dies ist nicht verwunderlich, denn sie punkten meist mit niedrigeren Zinsen und guten Konditionen. Dies liegt zum Beispiel daran, dass die Anbieter im Internet keine oder kaum Kosten für Personal, Standort etc. haben. Die Bearbeitung und Auszahlung nehmen dank moderner Verfahren nach erfolgreicher Prüfung wenig Zeit in Anspruch. Die einfache Vergleichsmöglichkeit ist ebenso ein großer Vorteil: Kreditinteressierte können die Konditionen der Direktbanken innerhalb kürzester Zeit gegenüberstellen. Wer nach dem passenden Kredit sucht, kann den Verivox Kreditvergleich nutzen. Nachdem der gewünschte Nettokreditbetrag, die Kreditlaufzeit und der Verwendungszweck eingegeben wurden, werden nach einem Klick auf “Jetzt vergleichen” die besten Angebote aufgelistet. Auf diese Weise sind Top-Zinsen mit mehr als 35% Ersparnis möglich. Die Banken sind nach Zinssätzen gelistet: Der günstigste Kreditanbieter steht oben, was es gegenüber der Filialbanken sehr einfach macht, das beste Darlehen auszuwählen. Es kann anschließend direkt online beantragt werden.

Zinsen: Auf den Effektivzinssatz achten

Der Zinssatz spielt bei der Auswahl des passenden Kredits eine wichtige Rolle. Doch Vorsicht: Wer lediglich die Sollzinsen beachtet, trifft am Ende die falsche Entscheidung. Entscheidend ist der effektive Jahreszins: Er verdeutlicht die Kosten, die jährlich auf die Kredithöhe bezogen anfallen. Der Effektivzins spiegelt letztendlich die tatsächlichen Gesamtkosten des Kredits wider. Anders als beim Sollzins, der den Zinssatz des Kredits ohne weitere anfallende Kosten angibt, sind weitere Faktoren wie Bearbeitungskosten oder Vermittlungsgebühren bereits berücksichtigt. Die Zinsen können je nach Verwendungszweck teilweise stark variieren, sodass dieser bei der Beantragung des Kredits angegeben werden sollte. Bei einer Baufinanzierung zum Beispiel gilt die Immobilie und bei der Finanzierung eines Autos das Fahrzeug als Sicherheit. Damit stehen die Chancen auf niedrige Zinsen und eine Kreditbewilligung viel besser. Der Zinssatz eines Darlehens hängt bei vielen Banken von der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers ab: Je besser die Kreditwürdigkeit, desto niedriger ist der Risikozuschlag. Mit einer guten Kreditwürdigkeit können somit die Kreditkosten reduziert werden.

Weitere wichtige Kriterien bei der Kreditbeantragung:

– Sondertilgung: Diese spielt vor allem bei höheren Kreditsummen eine wichtige Rolle. Damit wird dem Kreditnehmer die Möglichkeit eingeräumt, zusätzliche Sondertilgungen tätigen zu können. Die Kreditkosten können dadurch deutlich verringert werden.

– Restschuldversicherung: Damit möchte sich die Bank im Falle einer eventuellen Arbeitslosigkeit oder Krankheit eine Sicherheit verschaffen. Die Versicherung kommt in diesen und weiteren Fällen für die Begleichung des Kredits auf. Doch die Darlehenskosten können sich dadurch deutlich erhöhen. Insbesondere bei kleineren Krediten lohnt sich der Abschluss nicht.

Fazit: Wer den besten Kredit abschließt, kann eine Menge Kosten sparen und von guten Konditionen profitieren!

Die finanziellen Ressourcen reichen oftmals nicht aus, um sich Träume und Wünsche zu erfüllen. Ein Kredit schafft Abhilfe. Doch bevor die Auswahl des Darlehens getroffen wird, sollte ein umfassender Kreditvergleich erfolgen, um das beste Kreditangebot zu finden. Mittels Online-Kreditvergleich werden die zahlreichen Kreditangebote im Internet binnen weniger Minuten aufgelistet, sodass sie in aller Ruhe verglichen werden können. Online-Darlehen sind bequem und oftmals günstiger als Kredite, die in einer Filiale angeboten werden. Neben den Zinsen ist es auch wichtig, andere Bedingungen wie Sondertilgungen zu beachten. Datenschutz, Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit sollten bei einer Kreditaufnahme selbstverständlich sein.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Jansohn, Klaus G.: Danke für die Informationen. Mein VW T 5 hat die Erstzulassung 08.06.2012....
  • J. Kla.: Hallo Zusammen, bei mir wurde das Update schon im Frühjahr bei einem Werkstattbesuch...
  • W. Lieb: Hallo Zusammen, heute wurde bei meinem das Update durchgeführt, steht aber über das WE...
  • Klaus Savelkouls: Habe nach dem Update erheblichen Leistungseinbruch und einen Mehrverbrauch von...
  • ThomasD.: Also ich habe meinen T6 am 18.04. anstandslos über den TÜV bekommen, von einem...