Tipps, damit die Webseite besser gefunden wird

/ 07.05.2019 / / 13

Die Webseite ist und bleibt das Herzstück aller Onlineaktivitäten. Sie stellt die Landebahn für potentielle Kunden, Interessenten und Kunden dar, welche aufgrund von Online Marketing Kampagnen aufmerksam gemacht werden. Zunächst ist es aber wichtig, dass die Webseite sichtbar wird und von den Usern gefunden werden kann. Wer nämlich nicht im Web gefunden wird, der braucht sich über Design und Inhalt keine Gedanken zu machen. Google hat einen Marktanteil von 95 Prozent. Es ist kein Wunder, dass die Mehrheit der Menschen auf diesem Planeten Google für ihre Suche und Recherche verwenden.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Das Ziel ist es also, die Sichtbarkeit in den Google Suchergebnissen zu verbessern. Somit geht es darum, die Webseite für Suchmaschinen zu optimieren. In der Regel muss man das nur für Google machen, weil dort auch die meisten Menschen suchen. Doch heißt das nicht, dass nur wenig Arbeit vor einem liegt. Die Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr komplexes Thema. Es ist daher wichtig, dass man mit der richtigen Einstellung an dieses Projekt herangeht, damit die gewünschten Ergebnisse erzielt werden können.

Damit man als viel beschäftigter Unternehmer die bestmöglichen Ergebnisse erzielt, lässt man die Suchmaschinenoptimierung am besten von einer SEO Agentur mit Experten durchführen. Auf diese Weise spart man Zeit und kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Im Folgenden werden einige Maßnahmen vorgestellt, mit denen man die Webseite sichtbarer machen kann.

Google mag technisch einwandfreie Seiten

Damit man gut in Google gefunden werden kann, muss man eine Webseite haben, die auch gut funktioniert. Wenn die Webseite beispielsweise zu langsam lädt, dann springen zu viele Besucher ab und die Webseite bekommt ein schlechtes Rating.

HTML Titel

Weiterhin sind die Seitentitel der Homepage wichtig. Häufig hat man den Eindruck, dass Webseitenbetreiber keine aussagekräftigen Texte und Titel besitzen. Dadurch vergibt man sich Chancen, in den Suchmaschinen besser gefunden zu werden.

Keywords

Das Thema Keywords hat in der Suchmaschinenoptimierung eine ganz große Rolle. Menschen verwenden bei ihrer Suche im Netz bestimmte Suchbegriffe, die man als Keywords bezeichnet. Damit man seine Webseite für die Suchmaschinen optimiert, muss man zunächst herausfinden, welche Keywords aktuell von den Suchenden verwendet werden.

Für diesen Zweck kann man einzelne Auswertungsprogramme nutzen, um die genauen Daten für die einzelnen Keywords herauszufinden. Es gibt weiterhin SEO Tools, welche einem zeigen, welche Keywords bei den größten Wettbewerbern eingesetzt werden.

Je mehr man von diesen Suchbegriffen kennt, desto besser ist es. Wenn man alle wichtigen Suchbegriffe gefunden hat, baut man diese in seine Webseite ein. Damit aber nicht genug.

Nicht ohne Grund haben viele Webseiten noch einen Blog, wo man regelmäßig schreiben kann und dabei Keywords integrieren kann. Google zieht Webseiten vor, bei denen regelmäßig etwas passiert. Logischerweise können sich diese Webseiten auch ein gutes Ranking in den Suchergebnissen erarbeiten.

Responsive Design

Die Anzahl der mobilen Nutzer steigt und ist nicht mehr aufzuhalten. Für den Werbetreibenden heißt das, dass er die Marketing Kampagnen auf diese Nutzer ausrichten muss. Darüber hinaus muss die Webseite so angepasst werden, dass sie auf jeder Bildschirmgröße angezeigt werden kann. Ansonsten springen die Besucher schnell ab. Google zeigt Webseiten, die nicht für mobile Endgeräte optimiert worden sind, den Usern von Smartphones nicht an.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Tom: Nach den Informationen werde ich einen Teufel tun und freiwillig kein Update machen lassen....
  • Toni Krause: Ich wusste, dass das Brandschutzkonzept eine Rauchabzug- und Löschanlage beinhaltet....
  • Emma: Mein Kollege hat sich bei seinem Kaufvertrag beraten lassen. Er meinte, dass es wohl einige...
  • Heiner: Nach Rücksprache mit einem Anwalt, habe ich mich für das Update entschieden. Nach...
  • Gabriele Link: Unser VW T6 hat wegen des noch nicht durchgeführten Softwareupdates bei der HU...