Da wird der Diesel zur Hundehütte - Fahrverbote für Diesel haben massive Auswirkungen

Dieselskandal trifft sozial Schwache besonders hart

/ 21.11.2018 / / 191

Der Dieselskandal trifft auch die, die sich am wenigsten wehren können. Eben ruft mich eine junge Frau aus Bochum an, die ab Februar 2019, also in zwei Monaten, konkret vom Dieselskandal betroffen ist únd keinerlei Möglichkeiten hat, sich dagegen zu wehren. Wie will man in Bochum klar kommen, wenn man die A40 nicht nutzen darf? Die junge Frau ist alleinerziehend mit zwei Kindern, lebt mit der Unterstützung des Job-Centers und hat vor zwei Jahren mit der finanziellen Unterstützung durch Freunde und Familie einen Opel-Diesel der Schadstoffklasse 4 gekauft.

Hilfe im Abgasskandal

Jetzt Kontakt zur IG Dieselskandal aufnehmen

Die IG Dieselskandal recherchiert im Abgasskandal und trägt die Erfahrungen von über 2000 Mitgliedern zusammen.

info@ig-dieselskandal.de
0800 000 1961

Dieses Auto wird weder nachgerüstet werden können, noch kann sich die junge Mutter leisten, ein Tauschangebot in Anspruch zu nehmen, da dies ja auch wieder neue Investitionen erforden würde. Das Geld hat sie schlichtweg nicht.

Nun steht Sie da, mit einem Auto, das sie ab Februar 2019 so gut wie nirgendwo in ihrer Umgebung mehr fahren darf. Sie muss ihren Nebenjob aufgeben und unter Umständen sogar mit dem Taxi zum Einkaufen fahren.

Sie hat keinerlei Möglichkeiten, irgendwetwas zu unternehmen und nichtmals der Verkauf des Autos ist eine Option, denn das kann man aktuell nicht mals mehr “für geschenkt” loswerden. Und es kommt noch dicker: Das Auto muss im öffentlichen Verkehrsraum geparkt werden, steht also demnächst von einem Tag auf den anderen in einer Verbotszone und darf dann auch ohne Sondergenehmigung nicht mehr bewegt werden.

Wer Tipps für die junge Dame hat, kann dies gerne unten in den Kommentaren posten – ich selbst bin ratlos…

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Abgasskandal
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Gretl Hendricks: Interessant, dass an auf keine Abfindung hoffen kann, wenn das Unternehmen in...
  • Rechtecheck: Schön, dann kann die Klagewelle ja weitergehen.
  • Anne Bonny: Alle Arbeitnehmer sollten sich mit dem Arbeitsrecht auskennen. Es ist gut zu wissen,...
  • Redaktion: Wenn man unter anmelden einklagen versteht, dann passt das schon. Es gibt halt keine...
  • Redaktion: Nein, nicht unbedingt. Bei der kenntnisabhängigen Verjährung hat an ja noch 3 Jahre...