LG Ravensburg Az. 2 O 259/17 : Keine Nutzungsentschädigung nach Widerruf der Finanzierung

/ 15.08.2018 / / 1.086

Das Landgericht Ravensburg hat die VW-Bank verurteilt, den Widerruf eines Kreditvertrags und damit die Rückabwicklung eines Autokaufs anzuerkennen und entsprechend abzuwickeln. Eine besonders verbraucherfreundliche Nuance des Urteils: Die VW-Bank kann die Nutzungsentschädigung pro gefahrenem Kilometer nicht abziehen – im aktuellen Fall rund 70.000 Kilometer.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Der Kläger hatte seinen Skoda Roomster finanziert und war zwei Jahre nach dem Autokauf auf fehlerhafte Widerrufsbedingungen gestoßen, die ihm die Möglichkeit zur Rückabwicklung eines “verbundenen Geschäftes” ermöglichte. Als verundenes Geschäft gilt in der Finanzierungsbranche z.B. die Finanzierung eines PKW über die unternehmenseigene Bank.

Ein Sprecher des Gerichts erklärte nach Urteilsverkündung, dass der VW-Bank „kein Anspruch auf Wertersatz für den Wertverlust des Fahrzeugs zustehe.“ Der Vertrag war nach dem 13. Juni 2014 geschlossen worden. Seit dem gilt die EU-Verbraucherrechterichtliniet. Von diesem Tag an gibt es Wertersatz nur dann, wenn der Käufer korrekt über das Widerrufsrecht informiert wurde.

Die VW-Bank will in Berufung gehen und den Streit vor dem Landgericht fortsetzen.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • karl philippi: 10 000 € haben wir angelegt. Scheinbar futsch! Ich habe nach Liechtenstein zur...
  • Anne Schweigmann: Hallo ich habe im Oktober 2020 Unterschrieben und nach 3 Tagen gekündigt und...
  • Udo Schmallenberg: Der EuGH hat da heute Fakten geschaffen und das Thermische Fenster für...
  • Bernhard C. Witolla: Ich klage ebenfalls gegen Daimler wegen des Thermofensters. Meine Klage...
  • Udo Schmallenberg: Bitte Mail an e.birkmann@bruellmann.de schicken wegen einer kostenlosen...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961