Verschwiegene P&R-Beteiligung ist Prospektfehler

/ 11.06.2018 / / 49

In Sachen P&R gibt es Neuigkeiten – Ein Blick in das britische Firmenregister ergibt, dass das Unternehmen seit 2004 zu 40 % an der Container-Leasing-Firma Blue Sky Intermodal beteiligt ist. Heinz Roth – P&R Gründer – fungiert dort auch als Direktor. Aus welchem Grund diese Beteiligung aufgebaut wurde und welche Rolle Blue Sky Intermodal im P&R-Konzept spielt ist derzeit völlig unklar. Rechtsanwalt Braun, Partner bei CLLB in München und Kooperationsanwalt der Interessengemeinschaft www.container-investment.de: “Die Anleger warten auf Neuigkeiten, aber eine weitere Anspruchsgrundlage hilft nicht weiter, wenn der Anspruchsgegner weiterhin insolvent und nicht in der Lage ist, Schadensersatzansprüche zu bedienen. Wir konzentrieren uns weiter auf Vermittler und Berater.” Kontakt zu Franz Braun

Franz Braun

Jetzt Kontakt zu Franz Braun aufnehmen

Rechtsanwalt Franz Braun ist Partner bei CLLB in München und spezialisiert auf juristische Themen rund um Kapitalanlagen.

braun@cllb.de
089 / 552 999 50

Hintergrund: Eine solche Beteiligung hätte spätestens 2017 in den Prospekten zur Kapitalanlage angezeigt werden müssen. Durch diese Entlassung definiert sich ein Prospektfehler. Braun: “Prospektfehler sind scharfe Schwerter in Schadensersatzverfahren um die Haftung von Emittenten und Beratern, aber es scheint absolut klar, dass kein P&R Verantwortlicher die finanziellen Mittel hat, die Ansprüche von 54.000 Anlegern zu bedienen!” CLLB setzt daher weiter auf die Vermittlerhaftung. Es wurden bereits mehrere Klagen gegen Vermittler eingereicht.

Rechtsanwalt Braun: “In der Vermittlerhaftung gibt es von der Berufshaftpflicht bis hin zum Vergleich zumindest einige ernst zu nehmenden Optionen, einen Schaden zu minimieren. Wir gehen nicht davon aus, dass die Prospekthaftung in kommenden Verfahren eine entscheidende Rolle spielen wird – außer man stellt sich begründet die Frage, was alles unternommen wurde, um dieses Schneeballsystem möglichst lang am Laufen zu halten! Den Anlegern hilft das aber derzeit wenig.”

Auf www.container-investment.de mehr erfahren

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...
  • Redaktion: Am Wirkungsvollsten wäre es, das Unternehmen oder die Berater zu verklagen, alles...
  • Andreas: Solche Praktiken scheinen zuzunehmen. Auch mir wurden solche “Beteiligungen”...