Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Ärger für VW – Sammelklage in Australien kann Auswirkungen in Deutschland haben

/ 23.05.2018 / / 47

Auch in Australien sieht sich der VW-Konzern mit einer Sammelklage wegen der Abgasmanipulationen konfrontiert. Seit März läuft der Prozess in Australien, berichtete „Spiegel Online“ am 5. Mai 2018. Dabei wird VW sowie den Konzerntöchtern Audi und Skoda auch vorgeworfen, bei rund 100.000 Fahrzeugen die Abgaswerte so manipuliert zu haben, dass die Abgasreinigung nur auf dem Prüfstand regulär arbeitet. weiterlesen

Dieselskandal – Die Autohersteller profitieren und die Verbraucher bleiben auf der Strecke

/ 23.05.2018 / / 153

Die Profiteure im Dieselskandal sind die Autohersteller. Während die Verbraucher auf der Strecke bleiben, bringen die Autobauer ihre neuen Diesel-Modelle dank der Umweltprämie an den Mann. Die sind mit moderner AdBlue-technologie und SCR-Katalysatoren ausgerüstet und angeblich „sauber“. Was von solchen Versprechungen zu halten ist, zeigen die aktuellen Abgasmanipulationen beim Audi A6. Hier wird die AdBlue-Zufuhr erheblich gedrosselt, bevor der Tank zur Neige geht. Die gesundheitsschädlichen Stickoxide werden mehr oder weniger ungefiltert in die Luft geblasen. weiterlesen

Abgasskandal – Musterfeststellungsklage bringt Autokäufern nichts

/ 23.05.2018 / / 70

„Die von der Bundesregierung geplante Musterfeststellungsklage wird den Autokäufern im Dieselskandal nichts bringen. Der Gesetzgeber hat hohe Hürden eingebaut, die alles andere als verbraucherfreundlich sind. Mit einer Sammelklage wie in den USA ist die Musterfeststellungsklage nicht vergleichbar“, kritisiert Rechtsanwalt Helmut Göbel, KQP Rechtsanwälte / Hamm den Gesetzesentwurf der Bundesregierung. Das Gesetz soll am 1. November 2018 in Kraft treten. weiterlesen

Envion AG – Risiko ICO

/ 21.05.2018 / / 168

Wie können virtuelle Millionen einfach verschwinden? Oder wie kann es möglich sein, dass einem StartUp innerhalb kürzester Zeit ein Projekt so aus den Händen gleitet, dass 100 Millionen Dollar definitiv verschwunden sind, niemand weiß, wo sie sind? weiterlesen

avoria-liquids

/ 21.05.2018 / / 1.113

Das Unternehmen avoria-liquids ist eine Firma aus Deutschland, welches ihren Hauptsitz in Nürnberg hat. Vor genau acht Jahren hatte das Unternehmen seine Tätigkeit aufgenommen und konzentriert sich seitdem auf die Herstellung von Zusatzprodukten für die elektronische Zigarette. Das Unternehmen aus Nürnberg konzentriert sich bei seiner Vertriebstätigkeit auf Kunden in Italien, Deutschland und bietet seine Webseite auch in englischer Sprache an. Damit ist das Unternehmen international ausgerichtet. Im Sortiment von avoria-liquids befinden sich unter anderem E-Liquids, Basen und Aromen für elektronische Zigaretten und Verdampfer. Ebenso im Sortiment von avoria-liquids befinden sich noch Nutzungsmaterialien für E-Zigaretten und entsprechende Hardware, die zum Rauchen von elektronischen Zigaretten gebraucht wird. weiterlesen