VW Touareg Diesel Abgasskandal

VW Touareg Diesel Abgasskandal

/ 09.05.2018 / / 2.086

VW kommt nicht zur Ruhe: Nach den Hiobsbotschaften zum T6 gibt’s im Dezember 2017 noch ein ganz und gar unliebsames Paket auf den Gabentisch: Das Kraftfahrtbundesamt ruft weltweit 58.000 VW Touareg 3,0 TDI zurück, weil definitiv zwei unterschiedliche Manipulationen an Abgassystem und Motorsteuerung nachgewiesen werden konnten. Wieder mit dabei: Konzerntochter AUDI, die den 3,0-Liter-Motor entwickelt und gebaut hat. Betroffen ist das aktuelle Model (Diesel, Schadstoffklasse 6).Der Motor ist nicht in der Lage, die geforderten Grenzwerte an Stickoxyd einzuhalten. Die nachgewiesenen Manipulationen sind so gravierend, dass sie zeitnah abgeschaltet werden müssen, damit die Fahrzeuge die Zulassungsgenehmigung nicht verlieren.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Vom VW Touareg-Abgasskandal betroffen? – Hier Ihre Optionen

Vom aktuellen Dieselskandal rund um den VW Touareg sind viele Verbraucher und Gewerbe Treibende betroffen, die ein Auto bestellt, aber noch nicht abgeholt haben. Eine Option wäre hier der Rücktritt vom Kaufvertrag. In vielen Fällen wird das Auto allerdings gebraucht oder es gibt sonstige Gründe, nicht auf den Kauf verzichten zu wollen. Rechtsanwalt Dr. Hartung: “Stellt sich nach Abholung ein Mangel heraus, sind wir gern bereit, alle Rückgabeansprüche für Sie durchzusetzen. Die Annahme eines Kaufvertrages und die Inbetriebnahme des Fahrzeugs beinhaltet im aktuellen Fall nicht, dass Sie eine mögliche Mangelhaftigkeit akzeptieren würden!”
Der VW Touareg TDI ist in vielen Fällen ein Gewährleistungsfall, da die Autos der Schadstoffklasse 6 selten älter als 2 Jahre sind. Hier sind die Händler im Rahmen der Gewährleistung Ansprechpartner für das Abstellen des Mangels und die Rücknahme Ihres SUV. Wichtig: Verpassen Sie nicht den Ablauf der Gewährleistungspflicht Ihres Händlers.
Ansprüche auf Schadensersatz bei älteren Modellen können nur noch gegen VW als Hersteller Ihres VW Touareg 3,0 TDI gestellt werden. Wehren Sie sich gegen nun zu erwartende hohe Wertverluste.
Sie sind Verbraucher und haben Ihren VW Touareg finanziert? Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit können Sie den Darlehensvertrag aufgrund fehlerhafter Widerrufsbelehrungen widerrufen und Ihren Touareg zurückgeben. Die VW-Bank hat sich schon von mehreren Landgerichten die Fehlerhaftigkeit ihrer Widerrufsbelehrungen vorhalten lassen müssen.
verbraucherschutz.tv steht unter Tel.: 0800 000 1961 zur Vermittlung geeigneter Rechtsanwälte zur Verfügung. oder nutzen Sie von uns unterstützte Projekte wie PKW-Rueckgabe.de oder wertverlust-diesel.de.

Der VW Touareg-Dieselskandal

Das Kraftfahrtbundesamt hatte schon vor Wochen VW zu Nachbesserungen aufgerufen und zur Vorlage entsprechender Updates gebeten. Das reicht wohl jetzt nicht mehr aus. Das KBA übernimmt die Kontrolle, da VW das Problem offensichtlich nicht lösen kann. VW muss nun für den Touareg die notwendigen Maßnahmen ausarbeiten und in Flensburg zur Genehmigung vorlegen. Die Maßnahmen werden dann im Rahmen einer Rückrufaktion umgesetzt. Fahrzeuge, die daran nicht teilnehmen, verlieren ihre Zulassungsgenehmigung und werden im Extremfall zwangsabgemeldet.

Eigentümer, die ihren Touareg zurückgeben wollen, können sich nun auf einen vom KBA festgestellten Mangel berufen und haben ähnlich gute Chancen auf eine erfolgreiche Rückgabe wie die Fahrer von VW-Modellen, die vom Schummelmotor EA189 angetrieben werden.

Auslieferung Touareg 3,0 TDI Diesel – Rückgabe möglich

Der “Fall Touareg” ist in der juristischen Einschätzung jetzt sehr unkompliziert, da es wie bei den Modellen mit EA189-Motor eine offizielle Mangel-Definition gibt: Den Nachweis ungenehmigter Abschaltvorrichtungen und illegaler Motorsteuerungen. Der “Fall Touareg” unterscheidet sich nicht von sonstigen Vorwürfen zum Einsatz so genannter Manipulationssoftware. Ende 2015 hatte Volkswagen noch verkündet: “Aktuelle Modelle sind vom Dieselskandal nicht betroffen!

Bestellt und nicht abgeholt…

Zahlreiche Touareg der aktuellen Modellreihen, die bereits an die Händler ausgeliefert wurden, stehen heute bei den Händlern zur Abholung bereit. Die neuen Besitzer müssen sich jetzt kurzfristig überlegen, wie sie mit diesem Thema umzugehen haben. Bei einigen ist das Vertrauen schon vor dem ersten gemeinsamen Kilometer restlos abgebaut, andere befürchten, dass unter möglichen Umrüst-Aktionen Motorleistung und Lebensdauer leiden könnten. Dazu Anwalt Hartung: “Durch den Kauf eines PKW stehen Ihnen ja alle Optionen für eine zukünftige Rückgabe offen, falls sich tatsächlich Mängel herausstellen, die VW nicht abstellen kann!” Wer allerdings dermaßen Bauchschmerzen hat, dass er das das Auto nicht mehr haben möchte, sollte jetzt vom Kaufvertrag zurücktreten und diesen Rücktritt notfalls mit Unterstützung eines erfahrenen Anwaltes durchsetzen.

Informationspolitik von VW

Was Touareg-Besitzer aktuell ärgert ist die völlig unzureichende Informationspolitik von Volkswagen. Die meisten werden wieder beim Googeln oder aus den Medien erfahren, dass ihr Touareg zurückgerufen wird. Sicherlich wird aber zeitnah auf der VW-Homepage per Eingabe der Motornummer festzustellen sein, ob das jeweilige Fahrzeug betroffen ist oder nicht.

Technische Details

Die Motoren des 3-Liter Touareg stammen von Audi und werden hier auch in vielen Modellen von A6 bis A8 sowie im Q5 verbaut. Es sind 6-Zylinder-V-Motoren, die eigentlich der Abgasnorm Euro 6 entsprechen sollten.

Eigentümer haben sicherlich gute Aussichten, das Auto beim Händler zurückgeben zu können im Rahmen der Gewährleistungsfrist. Rechtsanwalt Dr. Gerrit Hartung führt unter www.pkw-rueckgabe.de ein Informationsportal zum Thema Abgasskandal und steht als Ansprechpartner zum Thema VW Touareg auch unter der Servicenummer 0800 000 1959 gern zur Verfügung. Einen Anwalt im Hamburger Raum finden Sie unter wertverlust-diesel.de. HAHN Rechtsanwälte stehen als Ansprechpartner für eine kostenlose Ersteinschätzung zur Verfügung.

Interessengemeinschaft VW Touareg im Abgasskandal

Gerne halten wir Sie per e-Mail informiert über aktuelle Neuigkeiten rund um den VW-Touareg Dieselskandal – Kostenlos und unverbindlich. Tragen Sie sich in unsere Liste ein. Ihre Adresse wird ausschließlich zum Zweck der Zusendung von Informationen verwendet. Sie können sich jederzeit per Mail an info@verbraucherschutz.tv wieder austragen.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: 4 Kommentare
Kategorien: Abgasskandal Schlagwörter:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 3,75 von 5)
Loading...

4 Kommentare zu “VW Touareg Diesel Abgasskandal”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • wendler: das wird wohl nicht die einzige UDI-Biogasanlage bleiben die insolvent wird – mE...
  • Ralf: Alles schön und gut – ABER: HP verweigert grade akut die Garantie für einen Officejet...
  • U. Flüs: Kann die Aussage des Artikels so nicht bestätigen. Ich war sehr zufrieden mit der Hilfe...
  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....
  • F. Dorn: Vodafone GmbH Düsseldorf droht auch aktuell mit SCHUFA usw. entgegen bestehendem...