Onlinetickets Viagogo – Abzocke?

/ 14.03.2017 / / 37

viagogo ist eine so genannte Onlinebörse für Tickets. Wer also Eintrittskarten für ein Fußballspiel oder ein Konzert hat, kann diese hier zum Kauf anbieten. Eigentlich eine gute Sache, wären da nicht die wenig transparente Preisgestaltung bei den Bearbeitungsgebühren und die Problematik, dass es bei der Weitergabe von personalisierten Karten immer wieder zu Problemen bei der Nutzung durch andere Eigentümer als auf der Karte vermerkten kommt.

Ticketkäufer merken meist zu spät, dass sie hier mehr oder weniger abgezockt werden und auch mit ihren Problemen allein gelassen werden. Wir empfehlen bei Problemen rund um das Thema Viagogo den Wiesbadener Verbracheranwalt Joachim Cäsar-Preller. www.caesar-preller.de

Facebooktwittergoogle_plus
Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv koopieriert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälte auch aus Ihrer Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Hier richtig kündigen



Mit Hilfe der Vorlagen unseres Kooperationpartners sepastop.eu finden Sie immer die richtige Kündigungsvorlage.

Aktuelle Kommentare

  • RA Hechler: RA Hechler und der Verbraucherdienst haben den Streit beigelegt. Die einstweilige...
  • Uta: Hallo Claudia! Widerspruch gegen die Rechnung versucht? Hast Du mittlerweile einen Anwalt?...
  • Heike: Hallo Marion, ich bin auch betroffen. Habe 2015 einen einmaligen Druck in Auftrag gegeben....
  • Daniel Hirschböck: Nun hat es die OVH in die Basler Zeitung geschafft:...
  • marion: willkommen im Klub,wende dich gerne an mich,wenn du nen RA brauchst,der sich da...