So erkennen Sie seriöse Wettanbieter im Handumdrehen

/ 01.03.2017 / / 25

Natürlich geht vom Wetten bei einem Buchmacher zu jeder Zeit ein gewisser Reiz aus. Es winkt nicht nur das vermeintlich schnelle Geld, sondern auch eine große Spannung während den gewählten Spielen. Doch auf diesem Markt gibt es die berühmten schwarzen Schafe, weshalb es umso wichtiger ist, schon im Vorfeld zu wissen, woran man den seriösen Anbieter wirklich erkennt. Der Schutz der Verbraucher steht schließlich im Vordergrund.

Der Auftritt in der Öffentlichkeit

Ein sehr deutliches Signal ist das Auftreten des Unternehmens in der Öffentlichkeit. Um nämlich Werbung zu machen, benötigt es in der Regel entsprechende Partner, die sich nicht auf ein unseriöses Unternehmen einlassen würden. Sind also Anzeigen an den Werbebanden großer Fußballklubs oder sogar Spots im TV zu sehen, spricht dies klar für eine sichere Anmeldung. Ein gutes Beispiel für eine solche öffentliche Arbeit ist der Anbieter Tipico, welcher auch unter https://sportwetten.bild.de/bonus/tipico/ beleuchtet wird. In der Reihe eingehender Untersuchungen aller Buchmacher, wie unter https://sportwetten.bild.de/wettanbieter/ zu finden, sticht Tipico damit als eine der sicheren Adressen hervor.

Die Lizenz überprüfen

Damit ein Buchmacher in Deutschland und Europa überhaupt dazu in der Lage ist, sein Angebot legal anzubieten, braucht es die entsprechende Lizenz. Da diese direkt auf dem unteren Teil der Seite einzusehen ist, kann sich jeder Kunde davon leicht selbst ein Bild machen. Ein Unternehmen setzt dabei jeweils auf einen bestimmten Staat, der bezüglich der Regulierung in der Verantwortung steht. Wichtig ist, dass das jeweilige Land rechtlich gesehen zum Rahmen der EU zählt. Denn nur unter dieser Voraussetzung entsprechen die Regeln der Regulierung in etwa denen in Deutschland. Viele Wettanbieter greifen nun auf Staaten wie Malta oder Curacao zurück, da sie von dort zusätzlich steuerliche Vorteile erwarten. Für die Sicherheit des Kunden bedeutet dies letztendlich aber keinen Nachteil.
Die Erfahrungen der Kunden

Natürlich ist es nicht in jedem Fall möglich, sich voll und ganz auf die Erfahrungen anderer Kunden zu verlassen. Denn unseriöse Wettanbieter nutzen diese Schiene oft gezielt, um sich selbst in einem guten Licht zu präsentieren. Aus diesem Grund ist es von großer Bedeutung, dass Aussagen bezüglich der Qualität des Unternehmens stets von unabhängiger Seite stammen. Nur unter diesen Voraussetzungen ist es möglich, sich wirklich darauf zu verlassen. Sollten Aussagen vorliegen, dass nicht alle Gewinne den Weg zu den Kunden finden, oder ein fälliger Bonus nicht ausgezahlt wird, ist dies stets ein Indiz, dass es sich um eines der bekannten schwarzen Schafe des Marktes handelt.

Der richtige Support

Wer Wetten im Internet abgibt, ist als Verbraucher häufig auf Hilfe angewiesen. Selbst kleine Unklarheiten beim Aufbau der Seite sind es schließlich wert, geklärt zu werden. Aus diesem Grund sollte ein möglichst umfassender Support zur Verfügung stehen, auf den sich die Kunden verlassen können. Wichtig sind mehrere unterschiedliche Wege dafür, wie sich die Kunden in Kontakt zu den Mitarbeitern setzen lassen. Sowohl schriftliche Möglichkeiten als auch eine Hotline haben spezifische Vorteile, weshalb sie besser beide im Portfolio des jeweiligen Unternehmens vorkommen sollten. Ein Kundenservice, der volle 24 Stunden pro Tag zur Verfügung steht, ist dabei zwar wünschenswert, aber längst keine Voraussetzung für einen sicheren Wettanbieter. Wichtiger sind beispielsweise eine schnelle und präzise Beantwortung der eigenen Fragen und der richtige Umgangston.

Der Blick auf die Details

Bislang wurden vor allem Punkte aufgeführt, welche sich noch vor der Anmeldung mit wenigen Klicks auf der Seite überprüfen lassen. Die folgende Möglichkeit ziehen derweil eher Profis zur Kontrolle in Betracht, die sich schon längerfristig mit dem Thema befassen. Dabei geht es speziell um den angebotenen Bonus für neue Kunden, sowie die damit in Verbindung stehenden Bonusbedingungen. Denn erst nach der erfolgreichen Umsetzung ist es in der Regel möglich, sich das Geld auszahlen zu lassen. Wie fair diese Voraussetzungen sind, entscheidet also darüber, ob die Kunden jemals in den Genuss des Geldes kommen können. Fordert ein Buchmacher nun eine 30-fache Umsetzung des Betrags, oder setzt dafür eine besonders hohe Mindestquote fest, spricht dies nicht für Seriosität. Denn all diese Maßnahmen zielen letztendlich darauf ab, die Auszahlung des Bonusgelds für den Kunden so schwer wie nur möglich zu gestalten.

Fazit

Es braucht also ein gewisses Gespür für die Knackpunkte im Angebot eines Wettanbieters, um seine Seriosität schon im Vorfeld der Anmeldung möglichst genau einstufen zu können. In der Praxis trägt oftmals auch das berühmte Bauchgefühl einen Teil dazu bei, die falschen Angebote direkt zu entlarven. Wer dagegen nach unabhängigen Tests Ausschau hält und auf Anbieter setzt, die auch in der Öffentlichkeit durch Werbung auf sich aufmerksam machen, ist in dieser Hinsicht schon einmal auf der sicheren Seite.

Facebooktwittergoogle_plus
Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv koopieriert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälte auch aus Ihrer Region.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Aktuelle Kommentare

  • E. Mauel: Ich habe aufgrund des m.E. Betrugsversuchs vom 01.06. fristlos zum 30.06.2017...
  • Max Langenmaier: Mir ist dasselbe gestern passiert. Anruf von Klarmobil, Angebot von kostenloser...
  • Max Hund: Hallo, Schlossexperte.de ist die total Abzocke! Ich würde jedem davon abraten über die...
  • E. Mauel: Ich habe am 01.06. einen Anruf erhalten. Dies obwohl ich schon früher der Klarmobil...
  • passatdriver: @ Hartung: Wurde denn schon ein Verfahren gewonnen? Schönen Gruss