Gratis-Flugreisen mit Emirates: Neuer WhatsApp-Kettenbrief ist Abofalle

/ 26.11.2016 / / 47

Nicht zu früh freuen: Natürlich sind die aktuellen WhatsApp-Gewinnbenachrichtigungen über angeblich gewonnene Flugreisen von Emirates ein übler Fake…

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv koopieriert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region.

Ein Link auf die angebliche Bestellseite für Gratisflüge aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Airline führt natürlich auf eine Betrüger-Website. Wer hier persönliche Daten eingibt steckt schon tief in der Abofalle und wird garantiert bei der nächsten Mobilfunkabrechnungen mit „Drittanbieterkosten“ konfrontiert. Zwar ist nicht wirklich ein Vertrag zustande gekommen, aber es dürfte sich als schwierig erweisen, das Geld zurück zu bekommen.

Wer sich vor so etwas schützen will, sollte unbedingt beim Mobilfunkanbieter eine so genannte Drittanbietersperre einrichten.

 

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: facebook
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Dr. Gerrit W. Hartung: Bislang stehen alle Verfahren noch in der außergerichtlichen...
  • Dr. Gerrit W. Hartung: Ja, es muss sich um verbundene Geschäfte handeln, also Verträge, bei denen...
  • 08/15: Also ich bin mit meinem Anwalt und Notar in Italien sehr gut gefahren. Der wurde mir aber...
  • Redaktion: Hallo Traber, wenn das Urteil rechtskräftig ist, musst du dich kümmern. Unsere...
  • Traber: Heißt das, ich bekomme mein Geld automatisch rückerstattet, wenn das Urteil rechtskräftig...