Verbraucher entgehen Milliarden Euro: In vier Wochen endet das Widerrufsrecht für Immobiliendarlehen

/ 24.05.2017 / / 74

Einladung zur Pressekonferenz am 19. Mai

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

Millionen Bundesbürger haben zwischen November 2002 und Juni 2010 Verträge zur Finanzierung von Immobilien abgeschlossen. Die Verträge haben insgesamt eine Höhe im dreistelligen Milliardenbereich. Rund 80 Prozent dieser Verträge, so die Schätzungen von Verbraucherschützern, enthalten eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung. Auf Druck der Bankenlobby läuft das Widerrufsrecht für die Verbraucher in vier Wochen am 21. Juni 2016 aus.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv koopieriert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region.

Wir wollen Sie unter anderem darüber informieren, wie die aktuelle Lage für Darlehensnehmer ist und was Verbraucher in den kommenden vier Wochen noch konkret unternehmen können, um ihre Immobilienfinanzierung zu widerrufen. Außerdem stehen zwei Mandanten zur Verfügung, an denen beispielhaft aufgezeigt wird, wie ein Widerruf erfolgreich funktioniert und was er in Euro und Cent bringt.

Wir laden Sie hiermit zur Pressekonferenz ein. Und zwar am:

Donnerstag, 19. Mai, 11.00 Uhr

Steigenberger Hotel Hamburg, Salon Süderelbe

Heiligengeistbrücke 4, 20459 Hamburg

Rede und Antwort stehen:

  • Peter Hahn, Rechtsanwalt, Hahn Rechtsanwälte, Hamburg
  • Dr. Jochen Strohmeyer, Rechtsanwalt, mzs Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • Zwei Mandanten

 

Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft „Jetzt Widerrufen“, in der bundesweit 25 Kanzleien organisiert sind. Die Kanzleien vertreten insgesamt rund 12.500 Mandanten. Die durchschnittliche Darlehenssumme beträgt rund 150.000 Euro; insgesamt vertreten die Kanzleien Darlehensverträge in Höhe von knapp 1,9 Milliarden Euro. Der wirtschaftliche Vorteil bei Rückabwicklung der Verträge liegt geschätzt bei nahezu 190 Millionen Euro. Weitere Informationen unter jetzt-widerrufen.de.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie mich bitte unter () an. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung, ob Sie am 19. Mai mit dabei sind.

Mit freundlichen Grüßen

Claus Hönig
0172/4312696
Berater-PR
Grindelberg 15 a
20144 Hamburg
Telefon:
Telefax: 040-32 58 18 18

E-Mail: hoenig@berater-pr.de

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Stephan Hansen: Genau den beschriebenen Fall kann ich so auch von mir bestätigen. Im dritten...
  • Redaktion: Hallo, der Zahlungsvorgang ist nicht abgeschlossen. Der Musterbrief wird nicht...
  • Wülfken: Geld für den Musterbrief ist bezahlt , wie bekomme ich denn nun den Musterbrief ???? Für...
  • Alfons: Da kein rechtlich gültiger Vertrag zustande gekommen ist, könnte man da nicht über eine...
  • hirad: Hallo Genau das Gleiche wie bie mir. Der Widerruf wurde nicht anerkannt. Fünf Jahre an den...