Sondertilgungsrecht muss berücksichtigt werden

/ 23.04.2016 / / 31

Der BGH hat zu einer eigentlich glasklaren Sache Stellung bezogen und damit der beklagten Sparkasse einen deutlichen Rüffel erteilt. Diese hatte abgelehnt, bei der Bemessung einer Vorfälligkeitsentschädigung zu berücksichtigen, dass der Kunde von Sondertilgungsrechten hätte Gebrauch machen können. Den kompletten Artikel können Sie unter „Aktuelles“ bei Rechtsanwalt Neuss lesen.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Andreas Rickert: Nun bislang ging es um Neubestellungen. Ich habe mir Anfang Dezember 17 einen...
  • Redaktion: Na wenn sie Schadstoffwerte Ihnen egal sind haben Sie vor Gericht wenig Chancen, denn...
  • Tockhorn,Marko: Hallo, wir haben am 2.10.2017 ein Vw T6 MV 110kw Schaltgetriebe bestellt. Das...
  • Herr Feiertag: Also, auch ich hatte meinen nun 5. Multivan im Nov. 2017 bestellt.Liefertermin...
  • Marion: Vorsicht Betrüger Firma „Carnot enrgias S.L“ unsere Firma kauft in größeren...