OLG Celle zum Widerrufsjoker

/ 24.05.2017 / / 571

Mit Hinweisbeschluss vom 18.01.2016 weist das OLG Celle die Kreissparkasse Verden auf die Fehlerhaftigkeit des Widerrufsbelehrungsmusters des Sparkassenverlages (Fassung Juli 2008) hin.
Bundesweit haben Sparkassen über einen längeren Zeitraum dieses Belehrungsmuster vom Deutschen Sparkassenverlag übernommen. Die strengen Deutlichkeitsanforderungen des BGH berücksichtigte der Sparkassenverlag jedoch nicht und versah den vom Gesetzgeber vorgegeben Musterwiderrufstext zum einen mit eigenen Fußnotenzusätzen und zum anderen mit verwirrenden Leerstellen (also Textauslassungen).

Hier den kompletten Artikel lesen

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Wenn die Gewährleistung abgelaufen ist haftet niemand mehr – eine...
  • Christian Bohle: Fahrzeug: T6 Schalter mit Campmobil-Schwerin Ausbau / Neuwagen mit EZ 3/2016 und...
  • Horscht Beilhammer: Mulitvan Edition, 150PS, Schaltgetriebe, KEIN Allrad Bestellt erste Woche im...
  • Werner Lieb: Hallo, letzens Belgien-Trip, fast 800 km, vollbesetzt und Hund. Verbrauch ca. 7,6...
  • Redaktion: Hallo Jürgen, nur mal zum nachdenken: ich fahre meinen 110 Schalter als Vollausbau von...