Abzocker nutzen web.de Thema als Trittbrettfahrer

/ 04.12.2015 / / 159

Folgende Mail bekamm ich heute von einem unbekannten Pisher oder Viren-/Trojaner-Versender. Insbesondere Kunden der Mail & Media AG sollten sich nicht gedrängt fülen, die Anlage zu öffnen. Angeblich betrifft die Zahlungserinnerung nutzer des Dienstes Web.de.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Sehr geehrte(r) Udo Schmallenberg,

das von Ihnen angegebene Girokonto wurde nicht hinreichend gedeckt um die Abbuchung zu realisieren. Unsere Aufforderung blieb bisher leider ohne Reaktion. Jetzt bieten wir Ihnen hiermit letztmalig die Chance, den nicht gedeckten Betrag der Firma Mail & Media AG zu überweisen.

Aufgrund des andauernden Zahlungsrückstands sind Sie verpflichtet außerdem, die durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Kosten von 48,04 Euro zu tragen. Die Höhe des Betrags kann aufgrund berechneter Verzugszinsen abweichen.

In Vollmacht unseren Mandanten Mail & Media AG ordnen wir Ihnen an, die offene Gesamtforderung sofort zu bezahlen. Bei Fragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 48 Stunden.

Die detaillierte Kostenaufstellung, der Sie alle Buchungen entnehmen können, fügen wir bei. Wir erwarten die Zahlung inbegriffen der Mahnkosten bis spätestens 04.11.2015 auf unser Konto.

Mit besten Grüßen

Sachbearbeiter Luis Schäfer

Ist natürlicher Blödsinn und das Anlage-Zip setzt wahrscheinlich einen Trojaner frei. Also keinesfalls öffnen oder abspeichern. Allerdings: Massenmailings mit komplettem Namen und fehlerfrei geschrieben sind schon eine neue Dimension! Echt ist das auf keinen Fall: Kein Inkasso-Büro würde so agieren oder solche Unterschriften verwenden.


Musterbriefe an web.de & Inkasso
Sie können hier Musterbriefe anfordern, Info-Pakete erwerben oder uns mit der Formulierung eines persönlichen Briefes beauftragen




AGB

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: 1und1
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...
  • Redaktion: Die Lage bei Bestandsfahrzeugen werde untersucht, bevor über das weitere Vorgehen...
  • T.Berg: Anscheinend ist ein Ende in Sicht… Wer es glauben mag! https://www.automobilwoche...