Kraftfahrtbundeamt übernimmt Regie beim VW-Rückruf

/ 15.10.2015 / / 14

Das Kraftfahrtbundesamt bezieht Stellung: Die mächtige Behörde hat VW die Verantwortung für die anstehende Rückrufaktion übernommen und die Durchführung von 2,4 Millionen Rückrufen offiziell angeordnet. Nach Meinung eines Behördensprechers ist es mit der Rückrufanordnung nicht getan, VW müsse z.B. auch aufdecken, wie viel Schadstoff die betroffenen Fahrzeuge real ausstoßen.

Hier mehr Zum Thema Rückruf erfahre

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Abgasskandal
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...
  • Redaktion: Die Lage bei Bestandsfahrzeugen werde untersucht, bevor über das weitere Vorgehen...
  • T.Berg: Anscheinend ist ein Ende in Sicht… Wer es glauben mag! https://www.automobilwoche...