EU versus Google

/ 15.04.2015 / / 17

Die EU-Kommission will härter gegen Google vorgehen und wirft dem Konzern unfairen Wettbewerb vor. Die EU will nach Medienberichten mit einer formellen Beschwerde gegen das US-Unternehmen vorgehen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Die EU wirft Google u.a. vor, durch die Bevorzugung der eigenen Dienste den fairen Wettbewerb zu verhindern und damit auch die Verbraucher zu schädigen. Damit verstoße Google gegen das Kartellrecht. Dem Suchmaschinenbetreiber drohen eine milliardenschwere Geldstrafe sowie Auflagen für sein Geschäftsmodell in Europa.

Allerdings richtet sich die Beschwerde zunächst nur gegen die Suchergebnisse bei Google Shopping. Hier werde nach Ansicht der EU-Kommission der eigene Dienst gegenüber den Wettbewerbern bevorzugt. Aber auch bei anderen speziellen Diensten bestehe ein Manipulationsverdacht.

Google weist die Vorwürfe von sich. Innerhalb der nächsten zehn Wochen muss der Konzern Stellung beziehen.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Google Schlagwörter: /
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Halo Frau Fischer, es geht grundsätzlich um Autos mit SCR-Katalysator. Also wenn Sie...
  • Ingrid Fischer: Hallo, ich habe Anfang 2018 einen C 220 CDI, BJ 2005, gekauft. Betrifft mich...
  • Redaktion: Hallo Bernd, ich denke, dass das nicht nötig ist. Das KBA hat eine Pressemitteilung...
  • bernd: Weiss evtl. jemand, ob bereits ein Beweisverfahren für den AUDI Q7 (ab. Bj. 2015) 200KW...
  • Gert: Hallo, Euer Thema ist ja schon etwas älter. Aber vielleicht kann man doch noch zu einer...