Bausparkassen kündigen Bausparverträge

/ 26.01.2015 / / 60

Zahlreiche Bausparkassen kündigen in diesen Tagen langjährig bestehende Bausparverträge, für die nichts mehr eingezahlt werden muss und die grundsätzlich zuteilungsreif sind.  Das Problem für die Bausparkassen:  Das eingezahlte Geld wird im Rahmen des bestehenden Vertrages verzinst – und kostet die Bausparkasse damit richtig Geld, vor allem weil auf der anderen Seite das verwaltete Kapital kaum noch Ertrag bringt.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Unter’m Strich zahlen die Bausparkassen drauf – und das möchten sie natürlich nicht. Daher werden die alten Verträge kurzerhand gekündigt. Das Problem liegt dann bei den Eigentümern der Bausparverträge, die das ausbezahlte Geld derzeit nicht gut anlegen können. Die Kassen bieten auch an, das Geld zu aktuellen Bedingungen auf einem Sparkonto zu deponieren, zu den aktuell bekannten sehr schlechten Konditionen. Die Verzinsung deckt nicht mal den Kapitalverlust durch die aktuelle Inflationsrate ab.

Zahlreiche Fachanwälte aus dem Bank und Kapitalmarktrecht haben bereits ausführlich erklärt, dass die Bauparkassen die Bausparverträge nicht ohne weiteren kündigen dürfen um das dort einbezahltes Geld notfalls ohne die Zustimmung des Eigentümers zu „verschieben“.  Betroffene sollten die Kündigung nicht anerkennen und sich mit einem juristischen Experten in Verbindung setzen.

 

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Kai Fuchs: Hallo zusammen, ich habe inzwischen die Verbrauchswerte und CO2 Werte zum Zeitpunkt...
  • Robin - T6 Wartender: Hallo, auch ich bin in ähnlicher Situation und warte auf die Auslieferung...
  • Redaktion: Hallo Kai, erstmal gegen den Händler wegen der Geährleistungspflicht
  • Kai Fuchs: Hallo, wir haben für unsere Familie mitte Oktober 2017 einen T6 Multivan 150PS...
  • Tobias Meyer: Habe heute direkt vom Händler erfahren (von einem Verkäufer, der sich traut die...