Anklage im S&K-Skandal

/ 24.05.2017 / / 49

Nach fast zweijähriger Ermittlungszeit hat die Staatsanwaltschaft nur Anklage im S&K-Skandal erhoben. Die beiden S&K-Gründer sowie fünf weitere Beschuldigte müssen sich nach Medienberichten wegen bandenmäßigen Betrugs verantworten.

Rund 6000 Anleger sollen mit einem raffinierten Schneeballsystem hereingelegt worden sein. Der Schaden soll sich inzwischen auf rund 300 Millionen Euro belaufen.

Während die Anleger mutmaßlich um ihr Geld geprellt wurden, haben die S&K-Chefs einen aufwendigen Lebensstil gepflegt. Medien berichteten wiederholt von ausschweifenden Partys oder teuren Sportwagen. Im Zuge der Ermittlungen konnten Vermögenswerte sichergestellt werden, so dass die Ansprüche der Opfer wenigsten zum Teil befriedigt werden können.

Eine offizielle Bestätigung der Anklageerhebung durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt gab es bislang nicht. Denn sie muss erst die Rückmeldung sämtlicher Verfahrensbeteiligter abwarten.

Facebooktwittergoogle_plus
Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: /
Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv koopieriert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälte auch aus Ihrer Region.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Aktuelle Kommentare

  • hirad: Hallo Genau das Gleiche wie bie mir. Der Widerruf wurde nicht anerkannt. Fünf Jahre an den...
  • Joe-Black: Treffpunkt18 ist aus meiner Sicht hochgradig unseiös! Fakeprofile wohin man auch...
  • MiMo: Bei mir war es die Zusatzoption mit Norton Security. Man erzählte mir, das Paket wäre...
  • Redaktion: Guter Beitrag! Allerdings: Abzocke ist für mich ALLES was im Rahmen einer legalen...
  • Manfred: Echte abzoke ist es nicht, das wird sicherlich auch ein Anwalt sagen. Es ist eher...