Qualität von Brennholz prüfen

/ 10.12.2014 / / 31

Brennholzkäufer sind oft Laien, die den Wert der Ware schlecht einschätzen können. Jetzt gibt die Händlergemeinschaft von www.brennholz-deutschland.de  ein paar nützliche Tricks, wie man die Qualität des Brennholzes bestimmen kann. Ein Blick auf die Homepage des Bundesverbandes zeigt, was ordentliches Holz kosten darf und wer dann 1 und 1 zusammen zählen kann, der ist auf der richtigen Seite. Geliefertes Brennholz sollte idealerweise noch vor dem Abladen kontrolliert werden. Gibt es Anhaltspunkte für Qualitätsmängel, dann kann der Lieferant wieder abziehen. Ist erstmal abgeladen, dann fängt der Ärger im allgemeinen sofort an, denn der Händler muss alles wieder aufladen.

Mehr zum Thema lesen auf www.brennholz-deutschland.de

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Brennholz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Hallo Bernd, ich denke, dass das nicht nötig ist. Das KBA hat eine Pressemitteilung...
  • bernd: Weiss evtl. jemand, ob bereits ein Beweisverfahren für den AUDI Q7 (ab. Bj. 2015) 200KW...
  • Gert: Hallo, Euer Thema ist ja schon etwas älter. Aber vielleicht kann man doch noch zu einer...
  • Redaktion: Das Aktenzeichen hilft dir wenig, die reagieren nicht auf freundliche Anschreiben und...
  • Robert Entenmann: Wer einen Rechtsschutz hat sofort klagen. Die ziehen dann den Schwanz ein da...