Immobilienkredit: Falsche Widerrufsbelehrung ermöglicht Widerruf bei vielen Banken

/ 24.05.2017 / / 46

“Gerade in den Jahren 2006 bis 2008 wurden sehr häufig unwirksame Widerrufsbelehrungen verwendet. Immobilienfinanzierungen, die in dieser Zeit abgeschlossen wurden, dürften grundsätzlich widerrufbar sein!” Dr. Jochen Strohmeyer, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Partner der Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei “mzs Rechtsanwälte” rät Sparkassenkunden, die Haus, Grundstück oder Eigentumswohnung mit Hilfe der regionalen Sparkassen finanziert haben, diese Verträge kurzfristig prüfen zu lassen, um gegebenenfalls nach einem Widerruf oder nach Verhandlungen mit der Bank von den historisch niedrigen Zinsen profitieren zu können.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Die Unwirksamkeit vieler Sparkassenbelehrungen hatten bereits in 2013 mehrere deutsche Obergerichte festgestellt, u.a. das Oberlandesgericht München und das Landgericht Karlsruhe. Das Oberlandesgericht München ging sogar ins inhaltliche Detail und bemängelt den Passus ” “Bitte Frist im Einzelfall” prüfen. Die Richter stellten fest, dass eine solche Formulierung die Wirksamkeit einer Widerrufsbelehrung aussetzt. Die Sparkassen hatten argumentiert, dass es sich hier nur um einen internen Hinweis für Mitarbeiter handele. Die Richter hielten dem entgegen, dass dieser der Text dann aber auch nichts in der Widerrufsbelehrung in Ausführung für den Kunden verloren habe. Das Landgericht Karlsruhe stellt weitere inhaltliche Veränderungen der Musterwiderrufsbelehrung fest. Strohmeyer: “Gerade die Sparkassen der Region Düsseldorf aber auch in Nordrhein-Westfalen generell, haben nach unseren Erfahrungen inhaltlich unzulässige Änderungen vorgenommen. Die von uns erfolgreich bearbeiteten Mandate zeigen, dass meist ein Widerruf möglich ist!”

Ansprechpartner für den erfolgreichen Widerruf von Immobilienfinanzierungen sind Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht.

mzs Rechtsanwälte führt das Informations- und Hilfeportal http://www.widerrufs-recht.de/ und befasst sich hier intensiv mit dem Widerruf von Immobilienfinanzierungen.

Mehr Informationen: http://www.widerrufs-recht.de/widerruf-von-immobilienfinanzierung

 

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Marcel: Uns hat es nach 5 Jahren PayPal-Nutzung getroffen. Am 3. März hat uns PayPal geschrieben:...
  • Rolf Zuppinger: Hallo ist mir auch so passiert, nur habe ich bezahlt in der Hoffnung meine...
  • Armin: Wir haben noch einiges an Schrott Zuhause im Garten herumliegen und wollten diesen...
  • Udo Schmallenberg: Das verjährt leider Ende des Monats. Ist beim 3er ohnehin nicht so einfach. LG...
  • Erika Petersen: Guten Abend, könnten Sie mir sagen, ob es Sinn macht für meinen BMW, 3er Cabrio,...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961