Abzocke über Whatsapp

/ 19.11.2014 / / 36

Kann man über Whatsapp angezockt werden? – Eine der häufigsten Fragen an verbraucherschutz.tv soll hier einmal beantwortet werden. Grundsätzlich: Whatsapp kann User nur über Links zu Webseiten mit schädlichen Inhalten in Gefahr bringen. Da liegt aber genau das eigentliche Problem: Wer in Whatsapp auf einen aktiven Link „www.boese-seite. de“ klickt, der kommt auch auf eine böse Seite. So einfach ist das.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Über Whatsapp selbst kann man sich eigentlich „nichts einfangen“. Gefahren lauern nur dann, wenn

1. Links zum anklicken angeboten werden
2. Telefonnummern zum anwählen angeboten werden
3. irgendwer einem empfiehlt, irgend etwas zu tun.

Gefahren kann man ausschließen, indem man den gesunden Menschenverstand regieren lässt und sich VOR jeder Aktion überlegt:

1. kenne ich die Person, die mich auffordert, irgendetwas zu tun?
2. ist es wirklich wichtig oder für mich persönlich entscheidend, irgendwo mitzumachen?
3. Sollte in im Zweifel nicht besser die Finger davon lassen?

In letzter Zeit gab es zahlreiche HOAX – damit wollen HOAX-Entwickler – z.B. mit Kettenbriefen – erreichen, dass eine bestimmte Nachricht möglichst breit verteilt wird. Diese Leute haben entweder nur Spaß an ihrer Aktion oder verfolgen den Zweck, ein Projekt zu promoten.

Grundsätzlich: Kettenbriefe sind böse!!! Nicht mitmachen: Ihr könnt weder Krebs heilen noch kleine Kinder retten. Sowas geht nicht über Whatsapp…

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: whatsapp
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Die wissen auch nicht mehr als das was Mercedes an Inf an die Händler gibt…
  • Redaktion: Ja, die Kollegen von der HAZ machen es sich einfach. Offizielles Screiben von VW etwas...
  • Tobias: Viele warten auf ihren T6. Ich habe ihn seit März 2017. ABER…ob ich daher...
  • Gefrusteter T6 Fahrer: http://m.haz.de/Nachrichten/Wi rtschaft/Niedersachsen/VW-w...
  • Meier: Originalantwort VW zu 09/2017 bestelltem Cali Coast Schaltgetriebe, Produktionswoche KW 51...