Kreditbearbeitungsgebühren – Ansprüche verjähren zum 31. Dezember 2014

/ 17.11.2014 / / 31

Das zweite Urteil des BGH hat die Ansprüche von Kreditnehmern auf Rückerstattung von Kreditbearbeitungsgebühren erheblich erweitert. Verträge bis ins Jahr 2004 hinein sind betroffen. Allerdings setzt das Urteil Kreditnehmer mit Anspruch auf Rückerstattung auch mächtig unter Zeitdruck. Die dergestalt betroffenen Altverträge aus den Jahren 2004 bis 2011 unterliegen nämlich weiterhin der 3-jährigen Verjährungsfrist nach Kenntnisnahme des ersten obergerichtlichen Urteils aus 2011 und verjähren damit zum 31. Dezember 2014.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Das Portal www.kreditbearbeitungsgebuehren.de hat zur Verdeutlichung der nicht ganz einfachen Grundlagen eine Tabelle erstellt, die recht eindeutig das Anspruchsalter dem Erstattungsanspruch und der Verjährungsfrist gegenüberstellt. Wichtig ist dabei, dass Ansprüche von zwischen 2004 und dem 31. Dezember 2011 grundsätzlich spätestens zum Ende des Jahres 2014 verjähren. Hier ist definitiv Eile geboten: Wer Innerhalb der vergangenen 10 Jahre (taggenau) einen Kreditvertrag abgeschlossen hat, in dem im Kleingedruckten Bearbeitungsgebühren definiert wurden, sollte diese Gebühren schnellstens zurückfordern.

Hilfestellung dabei leistet das Portal www.kreditbearbeitungsgebuehren.de, das von der Berliner Rechtsanwältin Jacqueline Scheidemann in Kooperation mit dem Verein “Deutsche Sozialhilfe e.V” geführt wird. Zum Festpreis von 79,90 Uhr werden Bearbeitungsgebühren zurück gefordert. Das kann sich lohnen: Bei einem Verbraucherkredit, der für 30.000 Euro Auszahlungssumme 2 Prozent Bearbeitungsgebühren beinhaltete, errechnet sich ein Erstattungsanspruch von 600 Euro.

Mehr Infos auf www.kreditbearbeitungsgebuehren.de

 

Kontakt:

Jacqueline Scheidemann
Kleineweg 70
12101 Berlin

Telefon: (0 60 22) 20 55 – 2310
E‐Mail: info@kreditbearbeitungsgebuehren.de

 

 

 

 

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Bank & Bürgschaft / Finanzen / Kredite Schlagwörter: / / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Liebe Leute, ihr könnt euch das Spammen hier echt sparen – eure...
  • Udo Schmallenberg: Hallo, das kann ich hier leider nicht beantworten. Das kann eigentlich nur ein...
  • Wolfgang Rutschow: Wenn in der obersten Geschoßdecke eines Bürohauses eine Aussparung von 4 x 4 m...
  • Peter Buschman: Meine Frau ist seit einiger Zeit oft nicht zu Hause und die Erklärungen scheinen...
  • Udo Schmallenberg: Hallo, das hat auch nichts mit Adblue zu tun – es geht um die Vorstufe,...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961