SeaClass 4: Restrukturierung gescheitert – Schadensersatz

/ 24.05.2017 / / 42

Mit Rundschreiben vom 16.07.2014 teilt die Fondsgesellschaft den Anlegern des Schiffsfonds KALAPA Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG SeaClass 4 kurz und knapp mit, die Bemühungen zur Restrukturierung der Gesellschaft seien „leider“ gescheitert. Daraufhin seien die Fondsschiffe SC Qingdao und SC Tianjin veräußert worden. Die Erlöse sind offensichtlich ausschließlich der finanzierenden Bank zu Gute gekommen.

Für die Anleger bedeute dies, dass sie, von bisher geleisteten Ausschüttungen abgesehen, „leider“ keine weiteren Rückzahlungen ihres ursprünglich eingesetzten Kapitals mehr erwarten könnten. Man empfehle die Auflösung der Gesellschaft im schriftlichen Umlaufverfahren.

Damit hinterlässt der provisionsgetriebene Vertrieb von Banken und Sparkassen, wie der Commerzbank, bei einer weiteren, oft als „außerordentlich seriös“ angepriesenen Beteiligung enttäuschte Anleger mit hohen, gelegentlich kreditfinanzierten Verlusten. Beschwichtigungen, Versprechungen und angepriesene Restrukturierungskonzepte erweisen sich ein weiteres Mal als „heiße Luft“, mit der auf Hilfe angewiesene Investoren hingehalten und letzten Endes bitter enttäuscht wurden.

Rechtsanwalt Jens Graf beobachtet Entwicklungen, wie diese, seit mehr als zwei Jahrzehnten und rät Geschädigten, nicht länger zu zögern, sondern mit fachlich versierter, seriöser Hilfe gegen die Bank oder Sparkasse, die die Beteiligung empfohlen und sich dafür mit satten Provisionszahlungen hat belohnen lassen, Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Die Kanzlei Jens Graf Rechtsanwälte, Düsseldorf, hält für Gesellschafter der KALAPA Mobiliengesellschaft kostenlos und unverbindlich die „Kurzinformation SeaClass 4“ bereit, die wir gegen Mitteilung einer Versandadresse gern zuschicken. Auch haben wir unter der Überschrift KALAPA Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG SeaClass 4 schon vor einigen Tagen in der Rubrik Aktuelles der Kanzlei – Homepage dargestellt, was Anleger, die den Verlust nicht hinnehmen und sich informieren wollen, tun sollten.

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.

Mehr Informationen: www.vermögensrekonstruktion.de

 

 

Jens Graf, Rechtsanwalt

Königsallee 52-54, 40212 Düsseldorf

Telefon-Nr.: 0211 86322525 Telefax-Nr.: 0211 86322555

E-Mail: Jens.Graf@t-online.de

www.vermögensrekonstruktion.de

 

 

Fakten zu Jens Graf Rechtsanwälte

 

Rechtsanwalt Graf und Mitstreiter sind ausschließlich im Kapitalanlagenrecht tätig und vertreten nur die Anlegerseite. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Person des Kanzleigründers ist die renommierte Kanzlei mit ihrem zentral gelegenen Standpunkt in Düsseldorf als einem der Zentren der inländischen Wirtschaftswelt gut aufgestellt und widmet sich mit Engagement und Kompetenz der Erhaltung vorhandenen und Wiederherstellung verlorenen Vermögens insbesondere von Privatanlegern. Nach der Erhebung WiWo-Top-Kanzleien des angesehenen Magazins WirtschaftsWoche ist Rechtsanwalt Jens Graf einer der „besten deutschen Anlegeranwälte“.

 

 

Facebooktwittergoogle_plus
Share on FacebookShare on Google+
Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv koopieriert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälte auch aus Ihrer Region.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Aktuelle Kommentare

  • K. L.: Hallo, Schlüsselexperte.de ist die reinste Abzocke!!!! Ich hatte vergangenes Wochenende...
  • Daniel cyz: Einer alleine ist immer schwierig und mir die Zeit zu schade, da ich es einfach als...
  • Redaktion: Du kannst die ja verklagen, und zwar auf Unterlassung und 10.000 Euro im...
  • Daniel xxx: Wieso verklagt man nicht einfach diese Firmen. Wo sind die...
  • Steffi E.: Ja ich habe es auch…ich habe mehrfach geschrieben, da ich es nicht...