Verbraucherschutzverbände können demnächst für einzelne Verbraucher klagen

/ 24.05.2017 / / 22

Bei Verstößen gegen den Datenschutz oder bei Vertragsstreitigkeiten soll es in Zukunft einfacher werden, große Konzerne wie z.B. die Telekommunikationsdienstleister zu verklagen. Eine Initiative von Bundesjustizminister Mass (SPD) hat diese Stärkung des Verbaucherschutztes zum Ziel. Künftig sollen Verbände gegen Internetkonzerne wie die Telekom Klage einreichen können.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Im Klartext heißt das, dass Verbraucherschutzverbände gegen Internetkonzerne klagen können, dies war bislang nicht möglich. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) reagierte natürlich mit  Begeisterung, denn es weitet den Aktionsradius von Verbänden extrem aus: Bislang konnte nur gegen AGB oder grundsätzliche Datenschutzverstöße gerichtlich vorgegangen werden, demnächsten können z.B. Verbraucherzentralen oder ähnliche Verbände als Klageführer vielleicht auch aktiv werden, wenn die Interessen von Privatleuten nicht gewahrt sind, wenn es dem Betroffenen selbst angesichts des hohen Aufwandes nicht möglich ist. Dazu soll es Änderungen im Unterlassungsklagegesetz geben.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....
  • F. Dorn: Vodafone GmbH Düsseldorf droht auch aktuell mit SCHUFA usw. entgegen bestehendem...
  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...