Schwarzfahrer-Bußgeld soll auf 60 Euro angehoben werden

/ 04.06.2014 / / 17

Ob die Aktion hilft, 250 Millionen Euro zusätzlich einzubringen? Angeblich soll genau dieser Effekt eintreten, wenn das Bußgeld für Schwarzfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln auf 60 Euro angehoben wird, wie es ein aktueller Entwurf der Bundesregierung empfiehlt. Der aktuelle Bußgeldsatz in Höhe von 40 Euro deckt angeblich nicht mal die Kosten der Kontrolleure, daher sieht die Große Koalition jetzt Handlungsbedarf. Letzten Endes ist das aber eine ziemlich dämliche Milchmädchenrechnung, denn nicht die Höhe des Bußgeldes ist entscheidend für das große Finanzloch, sondern die tatsache, dass einfach zu wenige Schwarzfahrer erwischt werden und immer mehr OPNV-Nutzer das Risiko gern in Kauf nehmen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Insgesamt wurden 170.000 Schwarzfahren in den größeren Städten Deutschlands erwischt,  insgesamt gab 253.312 Verstöße, was eine deutliche Zunahme zu den Vorjahren bedeutet. Deutschlands Schwarzfahrer-Hochburg ist übrigens Dortmund! In der westfälischen Metropole  wurden 2012 e insgesamt 10.203 Schwarzfahrer erwischt.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Auto & Verkehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Sven Dummann: die WVB Centuria bedient sich unredlicher Mittel zur Erschleichung von...
  • Mario Schwarz: Mir war fremd, dass sich der Neupreis für den Wagen auf mehr als 50.000 Euro...
  • Franz Fischer: Hallo, ich hatte Ende 2018 etwa 200 € auf meinem Konto bei xmarkets und einen...
  • Marco Werner: Ich hab vorhin einen Riss in der Windschutzscheibe entdeckt. Ich habe aber, vor...
  • Nikolaus Meier: Ich bin auf einen Betrüger reingefallen, Die Firma P.L. aus Frankreich. Ich...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961