Virus in Fax-Mail

/ 28.04.2014 / / 258

Bei uns schlagen aktuell Viren verseuchte E-Mals herein, die als Fax getarnt offensichtlich Trojaner transportieren. Als Absenderadressen tauchen unspektakuläre email-Adressen und Berliner Festnetznummern auf, in aller Regel versendet von den offenbar geknackten Accounts kleinerere Betriebe. Sieht also auf den ersten Blick ziemlich echt aus. Normalerweise dürfte kein einigermaßen sicheres System diese Mails passieren lassen. Wer also überhaupt so etwas zu Gesicht bekommt, ohne dass alle Systeme Alarm schlagen, der sollte sich umgehend Gedanken über die Sicherheit seines Computers machen.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Trojaner & Viren
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Nach langer aufregender Recherche: Entscheidend für die Teilnahme am Musterverfahren...
  • Florian A.: Wieso sind EURO 4 Fahrzeuge ausgenommen? Habe einen Audi A4 B8 EURO 4 Motor EA 189...
  • D. Warner: Entscheidend in der Frage Euro 4 oder Euro 5 ist nicht die Ziffer und Farbe der...
  • Redaktion: Hier bitte eine kleine persönliche Geschichte erzählen, in der die Fahrgestellnummer...
  • Paul Malchus: Hallo, schreiben Sie am besten den Wert den Sie für Ihr Auto bezahlt haben mit...