Privatbank Merck Finck & Co verzockt Lottogewinn eines Stahlarbeiters

/ 24.05.2017 / / 236

Eine echt unglaubliche Geschichte fand jetzt jetzt vor dem Landgericht Münster ein vorläufiges Ende: Die Richter verurteilten die Privatbank Merck Finck & Co zur Zahlung von 500.000 Euro Schadensersatz. Die Berater der Bank hatten einem Lottomillionär höchst riskante Anlageformen empfohlen. Der über Nacht reich gewordene Stahlarbeiter aus Herne verzockte auf Anraten seiner Berater einen großen Teil seines Vermögens.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Das Urteil istz zwar nich nicht rechtskräftig, aber ein Sprecher von Merck Finck & Co kommentierte die Entscheidung vor Gericht “Wir sehen uns sehr genau an, wo unsere Qualitätssicherung nicht gegriffen hat!” Ob weitere Instanzen aufgerufen werden, dürfte auch vom Ergebnis dieser Prüfung abhängen. Auch WestLotto war durch die Angelegenheit ins Gerede gekommen. WestLotto soll den Neu-Millionär 2005 mit seinen  sechs Millionen Euro an die Berater von Merck Fink & Co vermittelt haben, bestreitet dieses aber.

Das Landgericht Münster erkannte einen ganz klaren Fall von Falschberatung und entsprach der Schadensersatzforderung des Klägers.  Merck Finck & Co habe über Risiken und Wesen der Beteiligungen nicht informiert und habe die Situation des völlig von seinem plötzlichen Reichtum überforderten Stahlarbeiters zu ihrem Vorteil ausgenutzt. Die Berater der Bank hätten sofort bemerkt, dass ihr Kunde von Kapitalanlagen keinerlei Ahnung hatte. Daraufhin habe man ihn zu höchst gefährlichen Anlagen geraten. Diese – so wissen Branchenkenner – bringen natürlich die höchsten Vermittlungsprovisionen. Man könne die betroffene Familie nicht als “Zocker” bezeichnen, so das Gericht abschließend.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Bank & Bürgschaft / Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Sven Dummann: die WVB Centuria bedient sich unredlicher Mittel zur Erschleichung von...
  • Mario Schwarz: Mir war fremd, dass sich der Neupreis für den Wagen auf mehr als 50.000 Euro...
  • Franz Fischer: Hallo, ich hatte Ende 2018 etwa 200 € auf meinem Konto bei xmarkets und einen...
  • Marco Werner: Ich hab vorhin einen Riss in der Windschutzscheibe entdeckt. Ich habe aber, vor...
  • Nikolaus Meier: Ich bin auf einen Betrüger reingefallen, Die Firma P.L. aus Frankreich. Ich...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961