Gnadenfrist für Microsoft XP – Support verlängert

/ 24.05.2017 / / 28

Microsoft will den Support für Windows XP noch bis Juli 2015 notdürftig fortsetzen. Eigentlich stand fest, dass es ab dem 8. April keine Sicherheits-Updates für Windows XP mehr geben sollte. Microsoft stellt damit den Support für das über zwölf Jahre alten Betriebssystems ein. Gleiches sollte für Microsofts Virenhintergrundwächter gelten. Laut t-online-Homepage hat Micrsoft aber in einem Blogeintrag angekündigt, die XP-Version der Microsoft Security Essentials noch bis zum 15. Juli 2015 mit frischen Antiviren-Signaturen versorgen zu wollen.

Facebooktwittergoogle_plus
Share on FacebookShare on Google+
Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv koopieriert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälte auch aus Ihrer Region.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Aktuelle Kommentare

  • Sandra: Hallo. bei mir war genau das selbe.im Juli bekam ich auch besagten Anruf und mir wurde...
  • Thomas: Hallo Zusammen Ich habe auch das Problem mit edates, habe mich da mal angemeldet und...
  • K. L.: Hallo, Schlüsselexperte.de ist die reinste Abzocke!!!! Ich hatte vergangenes Wochenende...
  • Daniel cyz: Einer alleine ist immer schwierig und mir die Zeit zu schade, da ich es einfach als...
  • Redaktion: Du kannst die ja verklagen, und zwar auf Unterlassung und 10.000 Euro im...