Zalando wird Aktiengesellschaft (AG) und geht an die Börse

/ 01.01.2014 / / 26

Die Vorbereitungen für den Aktiengang laufen auf Hochtouren: Der Berliner Online-Modehändler Zalando wird in absehbarer Zeit nicht mehr als GmbH firmieren sondern den Börsengang antreten. Dies berichten Medien am 12. Dezember 2013. Die Anteile der Rocket Internet waren bereits im August diesen Jahres an die eigenen Anteilseigner übertragen worden. Die Berliner Start-up-Schmiede ist maßgeblich für das Konzept und die bisherige Entwicklung von Zalando verantwortlich.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Zalando Schlagwörter: / / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961