EU-Beschluss: Schockbilder auf Zigarettenschachteln

/ 24.05.2017 / / 37

Mit drastischen und schockierenden Bildern sollen Raucher von ihrem Laster abgehalten werden. Das EU-Parlament beschloss heute, dass demnächst Bilder von Raucherbeinen, Raucherlungen u.ä. neben auffälligen Warnhinweisen den Großteil der Zigarettenschachten einnehmen müssen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Mit solchen unappetitlichen Bildern auf Tabakprodukten versuchen einige Länder schon seit geraumer Zeit, das Rauchen einzuschränken. In Deutschland war dies bisher noch nicht der Fall. Nach Beschluss des EU-Parlaments müssen nun alle EU-Mitgliedsstaaten die strengeren Auflagen umsetzen. Voraussichtlich werden die neuen Richtlinien aber erst 2016 in Kraft treten.

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...
  • Redaktion: Am Wirkungsvollsten wäre es, das Unternehmen oder die Berater zu verklagen, alles...
  • Andreas: Solche Praktiken scheinen zuzunehmen. Auch mir wurden solche “Beteiligungen”...