Verbraucher müssen schon wieder tiefer in die Tasche greifen

/ 11.09.2013 / / 19

Das Statistische Bundesamtes in Wiesbaden teilte heute mit: Die Lebensmittelpreise seien im August um 4,9 Prozent höher als noch ein Jahr zuvor. Butter stieg im Preis um ein ganzes Drittel, Fleisch um fast 5 Prozent, Gemüse um 7 Prozent und Obst sogar um 7,4 Prozent.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Insgesamt ging der Preisdruck hierzulande im August aber zurück. Die Inflationsrate fiel auf 1,5 Prozent, nachdem sie im Juli noch 1,9 Prozent betragen hatte. Gedämpft wurde die Teuerung allerdings von der Entwicklung der Energiepreise, die sich innerhalb eines Jahres nur um 0,5 Prozent erhöhte. Die Kosten für Strom um ganze 11,6 Prozent angezogen, dämpfen hingegen die Benzinkosten die Inflation in Deutschland. Die Kraftstoffkosten sanken um 4,5 Prozent. Für Verbraucher ist dies nur ein kleiner Lichtblick zusammen mit der Kostensenkung von fast zwei Prozent für Heizöl.

2014 sollen die Verbraucherpreise um 1,8 % zulegen, prognostizierte das Münchner Ifo-Institut.

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • wendler: das wird wohl nicht die einzige UDI-Biogasanlage bleiben die insolvent wird – mE...
  • Ralf: Alles schön und gut – ABER: HP verweigert grade akut die Garantie für einen Officejet...
  • U. Flüs: Kann die Aussage des Artikels so nicht bestätigen. Ich war sehr zufrieden mit der Hilfe...
  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....
  • F. Dorn: Vodafone GmbH Düsseldorf droht auch aktuell mit SCHUFA usw. entgegen bestehendem...