Wahl-o-mat – Wahlomat

/ 24.05.2017 / / 83

Was braucht man, damit Leute, die keine Ahnung haben von der Politik, wählen gehen? Man muss Ihnen Ahnung vermitteln, ihnen erklären, was für sie gut ist und ihnen bei der Entscheidung helfen. Also so etwas wie den “Wahlomat”?

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Aber mal im Ernst, was macht denn diese Software? Sie präsentiert alle zur Wahl antretenden Parteien mit ihren Zielen und gleicht diese mit den Bedürfnissen und Ansprüchen der unentschlossenen Wähler ab. Am Ende wählen diese ganzen Wahlomat-Benutzer irgendwelche Miniparteien mit abstrusem Gesamtbild. Der Wahlomat sorgt dabei – meine persönliche Meinung – dafür, dass Merkel noch mal eine Amtszeit drauflegen wird. Ein Wahlomat-Nutzer wird nämlich nicht darüber aufgeklärt, dass eine Stimme für die Piraten auch eine Stimme für Schwarz/Gelb ist. Eine Diskussion darüber ist “gefährliches Pflaster” – aber wer sich 33 ein starkes Deutschland, mehr Arbeitsplätze, öffentliche Sicherheit und mehr Autobahnen gewünscht hätte, dem hätte der Wahl-o-mat sicherlich die NSDAP empfohlen.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....
  • F. Dorn: Vodafone GmbH Düsseldorf droht auch aktuell mit SCHUFA usw. entgegen bestehendem...
  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...