Offenes WLAN in Düsseldorf

/ 06.09.2013 / / 40

Freies WLAN in Düsseldorf: Die NRW-Hauptstadt will ihrem Ruf gerecht werden und für Forschung, Lehre und vor allem Kommunikation möglichst barrierefreie Internetzugänge bereit halten. Daher ist die Stadt Düsseldorf ab sofort auch Telekommunikationsdienstleister und in dieser Form Anbieter eines offenen WLAN-Netzes. Rechtliche Probleme scheinen im Vorfeld ausgeschlossen. Selbst wenn von einem öffentlichen WLAN-Netz illegal Filme herunter geladen werden, kann man den TK-Anbieter, also den Provider, dafür nicht haftbar machen. Die Gefahr droht in Deutschland nur privaten Anbietern von Netzen, die z.B. ihren privaten WLAN-Anschluss nicht ordentlich vor fremdem Zugriff schützen.

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Elvira Mauel: Erstmal direkt widerrufen. Schriftlich, am besten per Fax mit Sendebericht, sonst...
  • Reka: Seit gestern 18.7.18 ist auch bei mir diese Option einseitig seitens klarmobil einfach...
  • Bettina: Ich habe auch das Problem mit HP, die sich einfach weigern. Daraufhingewiesen, Sie...
  • wendler: das wird wohl nicht die einzige UDI-Biogasanlage bleiben die insolvent wird – mE...
  • Ralf: Alles schön und gut – ABER: HP verweigert grade akut die Garantie für einen Officejet...