Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Legionellen Lungenentzündung Erkrankungswelle Warstein

/ 24.05.2017 / / 222

Update 4. September: Legionellen wurden im Klärwerk der Stadt Warstein gefunden – Esser-Anlage war wohl nur der Verteiler
Update 31. August: Reisewarnung für den Raum Warstein

Die Stadt Warstein ist von einer Erkrankungsswelle, die vermutlich durch Legionellen verursacht wurde, betroffen. Experten gehen davon aus, dass die Legionellen-Verseuchung durch eine Klimaanlage verursacht wurde. Entsprechende Untersuchungen laufen noch. Allerdings von den rund 100 bislang untersuchten Fällen konnten diese Legionellen nur bei 6 Patienten festgestellt werden. Eigentlicher Befund und auch die zu behandelnde Krankheit bleibt die Lungenentzündung. Damit sind Legionellen allenfalls der kleinste bislang nachgewiesene Nenner. Aussagen wie “100 Legionellen-Fälle in Warstein” sind reiner Katastrophenjournalismus. Auch die Fehlersuche der lokalen Medien ist nicht wirklich hilfreich. Die Warsteiner Bevölkerung wird mehr und mehr verunsichert, Pseudoexperten kommentieren sich um Kopf und Kragen. Legionellen-Nachweis ist ein meldepflichtiger Befund. weiterlesen

Shop-Empfehlung: Weihnachtsbäume online bestellen

/ 19.08.2013 / / 62

Weihnachtsbaum der Post? Manche Shopideen sind so praktisch, dass sie einem schon wieder komisch vorkommen. Weihnachtsbäume per Paketdienst versenden ist so eine Shop-Idee des Forsthofes Nunkirchen im saarländischen Wadern. Kann das gehen? Wir sind der Sache im vergangenen Jahr auf den Grund gegangen, aben das Angebot geprüft und einen Baum bestellt. Unser Fazit: Ein praktisches und vor allem vertrauenswürdiges Angebot von www.weihnachtsbaum-service.com weiterlesen

Harvest Swaps – Verhängnisvolle Zinswetten mit der Deutschen Bank

/ 24.05.2017 / / 27

Vielen Zinswetten mit der Deutschen Bank auf den Balanced Currency Harvest Index, sog. Harvest Swaps, laufen Mitte 2013 aus. Die Mehrzahl der Kunden haben diese Swaps im Jahr 2008 auf 5 Jahre abgeschlossen. Somit ist Endfälligkeit in der Regel im Jahr 2013. Dieses Jahr droht den geschädigten Anlegern von Harvest Swaps daher erneut eine Zahlungsverpflichtung an die Bank.

Hier mehr über Harvest Swaps lesen

Pishing-Angriff auf Sparkassen-Kunden

/ 08.08.2013 / / 62

Aktuell versuchen betrügerische “fisher & pisher” wieder an die Bankdaten von Sparkassenkunden zu kommen. Ein nicht ganz ungeschickt gestalteter mail-Text bittet darum, aus Sicherheitsgründen einen Link anzuklicken. Es öffnet sich dann eine Anmeldeseite, die täuschend echt einer normalen Sparkassenseite nachempfunden ist. So wird der Kunde gebeten, nicht nur alle Daten anzugeben, sondern auch die zum Einloggen ins Homebanking notwendige Nummer und das Passwort einzutragen.

zum 1000sten Male: Keine Bank würde jemals Zugangsdaten abfragen – Finger weg von sowas. weiterlesen