Frank Dreschers KVR: Markt für Rechtsdienstleistungen rund um Abofallen und Massenabmahnungen

/ 24.05.2017 / / 219

Ich gerate mehr und mehr ins Staunen – vielleicht ist ja doch noch nicht alles verloren. Wer heute z.B. rund um die Abmahnungen der KVR Handelsgesellschaft mbH durch U+C Rechtsanwälte googelt, der findet viel weniger Erfahrungsberichte betroffener Opfer, als Mut machende Informationsschriften nahezu unzähliger Rechtsdienstleister. Wenn ich mal zurückblicke, 5 Jahre zurück, als die Gebrüder Schmidtlein ihre größten Erfolge feierten oder in jüngere Vergangenheiten, als Michael Burat mit outlets.de noch Hunderttausende pro Woche verdienen konnte oder fabriken.de kurzerhand aus „Gratis“ „kostenpflichtig“ machte – da war das Interesse streitbarer Rechtsanwälte an diesen Themen deutlich geringer. Heute hat nahezu jeder Verbraucher- und Internetrecht-Anwalt neben der Homepage noch einen Blog und einen unterhaltsamen Youtube-Channel, um Unsicherheit beim betroffenen Opfer erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Was auch gut ist: Viele Anwälte zeigen einen recht kreativen Umgang mit dem Gegner, auf den Herr und Frau Abzocker – weil in so Sachen nicht wirklich bewandert – kaum adäquat reagieren können. Frank Dreschers KVR Handelsgesellschaft z.B., die wird aktuell zu geil von deutschen Verbraucherrechtanwälten seziert, dass Geld Verdienen da wohl aktuell eher zur lästigen Nebensache wird. Heißt: Man hat andere Sorgen, als das Vermögen zu mehren. Was waren das Zeiten, als hinter Stacheldraht bewehrten Trotzburgen die Frankiermaschinen ratterten.

Man kann es so oder so sehen, Fakt ist: Es hat sich rund um Abofallen und Massenabmahnungen ein Markt für juristische Diensdtleistungen entwickelt, den es vo rein paar Jahren in absolut rechtsfreiem Raum nicht gab. Finde ich gut! Uns so wird aus einem lässigen Geldverdiener wie Frank Drescher, der früher sogar noch die Zeit fand zu bloggen oder die Freiheit, vor Gericht auch mal frech was Unbedachtes rauszuhauen, ein gehetzter Verfolgter, der die Schilde letztendlich nicht nach allen Seiten ausrichten kann, aus denen geschossen wird.

Fast möchte man meinen: Es macht keinen Spaß mehr in Deutschland Abzocker zu sein!

Hier mal ein paar Links auf Artikel rund um die Frank Dreschers KVR Handelsgesellschaft

http://www.it-recht-deutschland.de
http://www.kanzlei-seiten.de
http://abmahnung-blog.de
http://www.internetrecht-rostock.de
http://www.ra-felling.de
http://www.damm-legal.de

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Club Joker: ärgerlich… habe Liefertermin für mein T6-Wohnmobil zum 1. April und bin jetzt...
  • andreas stecker: Das ist toll, dass Leute im Mittelalter solche Sachen nutzten. Jetzt nutzen wir...
  • Claudia Bastigkeit: Hallo! Ja, dass alles nur Betrug ist, aber sie auch einen Betrugsanwalt...
  • Anja: Die nette Dame heißt übrigens Andrea W. und wohnt in 54293 Trier. Dort ist sie aber nur bei...
  • Peter: Was heißtn hier andere? Die Autobauer zocken ganz Deutschland ab.