Impressum für facebook-Fanpage

/ 23.08.2012 / / 74

Meine Güte!! Was für ein spannendes Thema!! Wie der Onlinedienst heise berichtet, gibt es die ersten Abmahnungen für fehlende Anbieterkennzeichnungen auf facebook-fanpages. Eins ist klar: fanpages sind in aller Regel gewerbliche Angebote und da sollte es eine eindeutige Anbieterkennzeichnung geben. Unklar ist aber, wer dafür letztendlich verantwortlich ist, denkbar wäre, auch facebook selbst in die Verantwortlichkeit einzubeziehen. Wie auch immer: In der Abzockerszene bestens bekannte Abmahner und deren Anwälte bereiten sich auf’s Geld kassieren vor!

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Heise: „Die soweit ersichtlich erste größere Abmahnwelle hat nun die Firma Binary Services GmbH aus Regenstauf ins Rollen gebracht. Deren Geschäftsführer Florian Blischke hat es in jüngerer Vergangenheit im Zusammenhang mit Filesharing-Abmahnungen zu einiger Bekanntheit gebracht. Vertreten durch Rechtsanwalt Hans-Werner Kallert verschickt das Unternehmen ähnlich lautende wettbewerbsrechtliche Abmahnungen an Betreiber von gewerblichen Facebook-Seiten, die kein Impressum enthalten. Zusammen mit der Abmahnung erhalten Betroffene die Aufforderung zur Abgabe einer vorformulierten strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie eine Kostenrechnung der Kanzlei in Höhe von 265,70 Euro.“

verbraucherschutz.tv rät, nicht in Panik zu verfallen und ein Auge auf die Fristen zu setzen. Grundsätzlich ist hier eine Unterstützung durch einen Fachanwalt zu empfehlen. Ganz ignorieren kann man eine Abmahnung nicht – das kann teuer werden.

Wer noch nicht abgemahnt wurde, dem empfiehlt sich, ein Impressum auf der Seite zu platzieren. Hilfestellungen gibt dabei z.B. die Internetagentur schmallenberg.txt www.talking-text.de / usch@talking-text.de. Gern sind wir auch bei der Vermittlung kompetenter und engagierter Anwälte behilflich.

Einige Infos: Es reicht nicht, irgendwo ein Impressum zu haben – es muss gut sichtbar und immer leicht zugänglich sein. Ein Impressum wird sicherlich nicht rechtsgültig in der Timeline oder unter „Informationen“ zu platzieren sein. Eher empfiehlt sich die Anlage eines eigenen Reiters.

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Abmahnung / facebook
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Möller: Hallo EWST, Ich habe Ihren Kommentar gelesen und möchte nur einmal nachfragen, wie es...
  • ESWT: Hallo, soll meinen T6 Multivan am Freitag in Hannover abholen – bin restlos bedient...
  • Club Joker: ärgerlich… habe Liefertermin für mein T6-Wohnmobil zum 1. April und bin jetzt...
  • andreas stecker: Das ist toll, dass Leute im Mittelalter solche Sachen nutzten. Jetzt nutzen wir...
  • Claudia Bastigkeit: Hallo! Ja, dass alles nur Betrug ist, aber sie auch einen Betrugsanwalt...