Falsche Abrechnung führt nicht zu höheren Nebenkostenvorauszahlungen

/ 16.08.2012 / / 40

Mit Urteil vom 15.05.2012 (Az. VIII ZR 245/11) hat der BGH die Rechte der Mieter bei Betriebskostenabrechnungen verbessert und dabei eine Kurskorrektur vorgenommen.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

„Bislang hatte der Vermieter auch bei inhaltlich falschen Jahresabrechnungen die Möglichkeit, die monatliche Nebenkostenvorauszahlung entsprechend dem jeweiligen Abrechnungsergebnis anzupassen und zu erhöhen“ so Rechtsanwalt Sebastian Bansi, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und angestellter Rechtsanwalt der Kanzlei Joachim Cäsar-Preller in Wiesbaden. „Dies hatte dann zur Konsequenz, dass bei Nichtzahlung der eigentlich ungerechtfertigten Vorauszahlungsbeträge dem Mieter gekündigt werden konnte“, so Rechtsanwalt Bansi.

In dem neuen Urteil des BGH erfolgte nach Angaben des Rechtsanwalts Bansi nunmehr eine Korrektur: „Der BGH hat klargestellt, dass bei Abrechnungsfehlern zu Lasten des Mieters kein Recht mehr besteht, die erhöhten Beträge vom Mieter zu verlangen. Sonst würde der Vermieter aus eigenen Abrechnungsfehlern am Ende den Vorteil ziehen können, dem Mieter wegen Zahlungsrückstands zu kündigen.“

Mehr Informationen:  Mietrecht

Autor: Fachanwalt Sebastian Bansi, Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • HN: Hallo Bulli Fahrer, ich möchte einen T6 Multivan Edition 150PS, Schaltgetriebe EZ April 2018...
  • S. Kaiser: Vielen Dank auch von mir Herr Schmallenberg!
  • Dagmar Landner: Tbaum mediazeitschrift kommt nicht mehr zahlen aber 2.2 Euro für die Zeitschrift...
  • Roland: Ich war letzte Woche zum ersten Ölservice nach dem Kauf im Juni 2017 beim Händler. Der...
  • Zetzsche: Es ist eine Katastrophe, mein Anwalt hat VW geschrieben doch es kam bis heute nichts...